WM 1974: Bundesrepublik gegen die DDR in Hamburg © imago/Pressefoto Baumann

Der erste Heimsieg für Fußball-Deutschland 1974

Sendung: ZeitZeichen | 13.06.2019 | 20:15 Uhr | von Wulke, Detlef
15 Min | Verfügbar bis 31.12.2099

Am 13. Juni 1974 beginnt die Fußball-WM in Deutschland. Nach der Niederlage gegen die DDR sieht es für die deutsche Mannschaft düster aus.

Der DDR-Spieler Jürgen Sparwasser (Mitte) jubelt am 22.6.1974 im Hamburg nach seinem Tor gegen die Bundesrepublik. © dpa - Sportreport

WM 1974: Die DDR schlägt den "Klassenfeind"

Beim WM-Spiel 1974 in Hamburg schlägt die DDR das DFB-Team überraschend mit 1:0. Von der totalen Überwachung der DDR-Spieler und -Fans bekommen die Westdeutschen nichts mit. mehr