George Floyds Bruder Terrence Floyd bei einer Demonstration in Minneapolis. © dpa picture alliance Foto: Bebeto Matthews

Der Tod von George Floyd und die Rassismusdebatte in den USA

Sendung: Das Forum | 15.06.2020 | 20:30 Uhr | von Julia Kastein - Arthur Landwehr - Torsten Teichmann 15 Min | Verfügbar bis 15.06.2021

Der tödliche Polizeieinsatz gegen den Afroamerikaner Georg Floyd hat in den USA Massenproteste ausgelöst - und eine neue Rassismusdebatte entfacht.

Ein amerikanischer Polizist drückt mit dem Knie auf den Hals eines auf dem Boden liegenden Afroamerikaners. © dpa picture alliance Foto: Darnella Frazier

Nach dem Tod von George Floyd

US-Präsident Donald Trump hält Polizeigewalt gegen Afroamerikaner für Einzelfälle. Nun gab es noch einen Toten. Die politische Debatte in den USA ist aufgeladen. mehr