Ein Messdiener hält eine Schale mit Weihwasser in der Hand © picture alliance/dpa Foto: Arno Burgi

Der Segen: Zeichen statt Wunder - Brauchen wir ihn heute noch?

Sendung: vertikal horizontal. Glaubens- und Gewissensfragen | 05.12.2021 | 07:04 Uhr | von Dzionara, Karin; Breitmeier, Florian
36 Min | Verfügbar bis 03.06.2022

Eine Botschaft zum Advent, ein Segenslied, die Segensformel im Gottesdienst: Manchmal können Zeichen wahre Wunder bewirken, doch mit Zauberei haben Segensrituale nichts zu tun. Vielmehr geht es um Vertrauen, Zuspruch und Beistand. Der Segen berührt Körper und Seele, für religiöse Menschen ist er auch ein Link zum Himmel. Inzwischen gibt es Segensworte auch auf Twitter oder Youtube. Segen kann manchmal auch ausgrenzen. Was genau bedeutet Segen?