Stand: 09.12.2021 11:10 Uhr

Der Klimawandel und der Norden

Globale Erwärmung, Starkregen, Hitzewellen und Anstieg der Meere: Dies sind nur einige Schlagworte, die für den menschengemachten Klimawandel stehen. Die Folgen sind schon zu spüren. Beispiel Erderhitzung: Für Deutschland weisen Klima-Fachleute bereits jetzt im Jahresmittel einen Temperatur-Anstieg von 1,6 Grad gegenüber der vorindustriellen Zeit aus. Wie stellt sich Norddeutschland auf die Klimakrise ein? Wie kann die Energiewende gelingen? Welches sind die besten Lösungen?

Jens Kerstan (Bündnis90/Die Grünen, M), Senator für Umwelt und Energie in Hamburg, Rüdiger Sichau (l), Geschäftsführer Stadtreinigung Hamburg, und Michael Beckereit, technischer Geschäftsführer Wärme Hamburg GmbH, stehen vor einer Baustelle auf dem Gelände der Müllverwertungsanlage Borsigstraße (MVB).  Foto: Christian Charisius

Heiße Luft aus Müllverbrennung wird in Hamburg zu Fernwärme

Klimafreundliche Wärmenutzung: Hamburgs Umweltsenator hat ein neues Projekt in der Müllverwertungsanlage Borsigstraße vorgestellt. mehr

Mission Klima - Lösungen für die Krise

So wie in dieser Visualisierung soll das Holzhaus "Roots" in der Hamburger Hafencity aussehen. © Garbe Immobilien-Projekte, Störmer Murphy and Partners / altshift

Klimaschutz bei Neubauten: Sind Holzhäuser die Lösung?

In der Hamburger Hafencity entsteht gerade das höchste Holzhaus Deutschlands. Ist das Projekt ein gutes Beispiel für klimaschonendes Bauen? mehr

Rauchsäulen stehen über dem Stahlwerk der Salzgitter AG in Salzgitter. © dpa Foto: Christophe Gateau

Wie ein Stahlriese den Klimaschutz entdeckt

Die Salzgitter AG stößt noch riesige Mengen CO2 aus. Aber spätestens 2045 will der Konzern nahezu klimaneutral Stahl herstellen. Wie kann das gelingen? mehr

Der Landwirt Felix Riecken steht auf seiner Weide.  Foto: Astrid Kühn

Wie ein Landwirt mit Bäumen auf Klimaschutz setzt

Seit dem Dürre-Sommer 2018 ist Felix Riecken klar: Nur mit Klimaschutz kann er seinen Hof nahe Kiel retten. Er pflanzt Bäume auf die Weiden. mehr

Ein sich im Bau befindendes Schiff.

Methanol statt Diesel: So fahren Schiffe klimafreundlich

Im Norden wird gerade das Forschungsschiff "Uthörn II" gebaut. Als erstes deutsches Seeschiff wird es mit Methanol unterwegs sein. Auch große Reedereien denken beim Klimaschutz um. mehr

Im Baakenhafen in der Hamburger Hafencity stehen einige neugebaute Häuser.  Foto: Nicolas Lieven

Sind autoarme Viertel ein Modell für die Zukunft?

In der Hamburger Hafencity entstehen gerade zwei autoarme Quartiere. Parkplätze gibt es kaum - und nur in Tiefgaragen. Kann so die Verkehrswende gelingen? mehr

Malte Hippe vom dänischen Energie-Unternehmen Ørsted  Foto: Klaas-Wilhelm Brandenburg

Von Dong Energy zu Ørsted: Früher Klimakiller, jetzt Klimaretter

Dong Energy baute einst Kohlekraftwerke. Heute heißt der Energie-Riese Ørsted und ist eines der weltweit führenden Unternehmen beim Klimaschutz. Wie kam es dazu? mehr

Der Klimawandel vor der Haustür

Überschwemmte Straße mit einem über die Ufer getretenen kleinen Bach, der nun ein reißender Fluß ist, bei einem Hochwasser in Goslar im Harz (26.07.2017). © picture alliance / Frank May Foto: Frank May

Starkregen, Dürre, Hitze: So ändert sich das Klima in Ihrem Landkreis

Wie wird sich der Klimawandel in meinem Lebensumfeld auswirken? Das Climate Service Center Germany bietet für jeden Landkreis in Deutschland einen Klima-Ausblick bis Ende des 21. Jahrhundert. extern

Zwei Frauen stehen mit einem Sonneschirm im Wasser. © dpa-Bildfunk Foto: Bernd Wüstneck

So ändert sich das Klima in Ihrem Bundesland bis 2100

Wie stark ist mein Bundesland vom Klimawandel betroffen? Das Climate Service Center Germany bietet für jedes Bundesland einen Klima-Ausblick mit Temperaturen sowie Hitze-, Trocken- und Starkregen-Tagen. extern

Der Klimawandel im Norden

Multimedia-Doku

Überflutete historische Wassermühle in Oststeinbek nach dem Hochwasser 2018 © rtn radio tele nord/Peter Wuest Foto: Peter Wuest

Starkregen im Norden: Wenn das Wasser kommt

Wie gefährdet ist der Norden durch Regenfälle und wie gut sind die Kommunen gerüstet? Das zeigt unsere Multimedia-Doku in Grafiken und Bildern. mehr

Der Klimawandel und ich

Eine Frau und ein Mädchen packen eine Gemüsekiste aus
2 Min

"Wir tun was fürs Klima": Klimaschutz im Alltag

Jeder kann in seinem Alltag einen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Auch Familie Valet in Hamburg gibt sich Mühe. 2 Min

NDR Moderatorin Juliane Möcklinghoff steht in einem Livestream-Studio. © NDR Info

Klimaschutz: "Unser Lebensstil wird sich nicht groß ändern"

Wer das Klima schonen will, müsse nicht auf viel verzichten, meint Klimaschutz-Experte Michael Bilharz im Talk von NDR Info. Und dabei lasse sich auch noch Geld sparen. mehr

UN-Klimakonferenz: Wie retten wir das Klima?

Professor Dr. Niklas Höhne steht in einem hellen Hemd im Freien. © Prof. Dr. Niklas Höhne
5 Min

Klimakonferenz: "Kleine gute Schritte reichen nicht mehr aus"

Der Gründer des NewClimate Institutes Niklas Höhne beurteilt die Ergebnisse der COP26 in Glasgow im Interview bei NDR Info kritisch. 5 Min

Alok Sharma, Präsident der COP26, wird bei der schließenden Plenarsitzung der UN-Klimakonferenz COP26 beklatscht.  Foto: Christoph Soeder/dpa

Einigung auf Klimagipfel: Weltweit Kohleausstieg einleiten

Bei der UN-Klimakonferenz in Glasgow haben sich die Staaten auf eine Abschlusserklärung geeinigt. Beim Kohleausstieg gab es einen Kompromiss. extern

Delegierte sitzen in einer Aktions-Zone am Veranstaltungsort der UN-Klimakonferenz in Glasgow.  Foto: Alastair Grant/AP/dpa

Was der Klimagipfel in Glasgow erreicht hat

Die UN-Klimakonferenz Glasgow sollte die Welt auf den Kurs des 1,5-Grad-Limits bringen. Was ist erreicht? Was nicht? Eine Analyse. extern

Energiewende und Klimawandel: Videos

Schwerpunkt Grüner Wasserstoff

.
3 Min

Wie man Wasserstoff produziert und wo man ihn einsetzen kann

Wasserstoff könnte zukünftig ein klimaneutraler Antriebsstoff werden. Doch für die Herstellung braucht man grünen Strom. 3 Min

Eine Offshore-Windanlage. © picture alliance / Zoonar | Fokke Baarssen Foto: Fokke Baarssen

Experten: Großes Potenzial für Wasserstoff aus Windenergie

Um den künftigen Bedarf annähernd zu decken, müsste allerdings die Offshore-Windenergie deutlich ausgebaut werden. mehr

Eine Wasserstoff-Tanksäule in Hamburg © picture alliance / Laci Perenyi Foto: Laci Perenyi

Grüner Wasserstoff - eine Vision für Hamburg

Eine Wasserstoffwirtschaft für Hamburg und Norddeutschland. Was ist das? Und kann das gelingen? mehr

Verschieden große Blasen mit Wassserstoffmolekülen © picture-alliance/Zoonar Foto: Alexander Limbach

Schleswig-Holstein will Vorreiter beim grünen Wasserstoff werden

Nach einer Studie ist das Land bestens für eine groß angelegte Produktion geeignet. Die Windkraft spielt dabei eine zentrale Rolle. mehr

Der Klimawandel und die Welt

Dunkler Rauch steigt aus Schornsteinen einer Industrieanlage. © Fotolia.com Foto: Rico K.

Klimaschutz-Rangliste: Lob nur für wenige Firmen

Das "Carbon Disclosure Project" wertet aus, wie stark sich Unternehmen weltweit um den Klimaschutz bemühen. In der aktuellen Rangliste tauchen 14 deutsche Firmen weiter vorne auf. extern

Rauchende Schornsteine © dpa

Mehr Treibhausgas als je zuvor

Die Treibhausgas-Konzentration in der Atmosphäre hat 2020 einen neuen Höchststand erreicht. Auch die Corona-Pandemie stoppte den Anstieg nicht. extern

Das Salemer Moor. © Dr. Heinz Klöser Foto: Dr. Heinz Klöser

Klimaschutz: Bund und Länder wollen Moore besser erhalten

Knapp sieben Prozent der CO2-Emissionen in Deutschland stammen aus entwässerten Moorböden. Bund und Länder haben sich nun auf einen besseren Schutz der Moore geeinigt. extern

Hohe Wellen © picture alliance / WaterFrame Foto: Franco Banfi

"Nie dagewesene Belastung für den Ozean"

Klimawandel, Umweltverschmutzung und Übernutzung: Der EU-Bericht zum Zustand der Meere ist alarmierend. extern

Bei einer Demonstration von "Fridays for Future" in Hannover halten eine Frau und ein Mann ein Protestplakat mit der Aufschrift "Nach uns die Sintflut?" in die Luft. © NDR Foto: Julius Matuschik

Auch Zwei-Grad-Ziel am seidenen Faden

Der Weltklimarat sieht offenbar die Gefahr, dass die Weltgemeinschaft mit hohen Treibhausgas-Emissionen sogar das Zwei-Grad-Ziel verspielt. extern

Junge Grashalme stecken in vertrockneter Erde © Colourbox Foto: Phimchanok

UN-Weltklimabericht: Schnellere Erwärmung, extremere Wetter

Der Klimawandel kommt schneller als befürchtet - und die Folgen sind schon deutlich sichtbar. Der Bericht des Weltklimarates lässt daran keinen Zweifel. extern

#wetterextrem: Klimawandel einfach erklärt

Mehr Nachrichten

Ein Kind wird von einem Arzt geimpft. © picture alliance/dpa Foto: SVEN SIMON

Corona-News-Ticker: Stiko will Impfung für vorerkrankte Kinder empfehlen

Auch gesunde Fünf- bis Elfjährige sollen bei individuellem Wunsch geimpft werden können. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr