Stand: 26.08.2020 17:30 Uhr

Corona-Chronologie: Die Anfänge

Eine unbekannte Lungenkrankheit bricht Ende 2019 in China aus. Ende Januar wird der erste Infizierte in Deutschland gemeldet - im Norden gibt es erste Verdachtsfälle. Die Ereignisse Ende 2019/Anfang 2020 im Detail:


Anfang Dezember 2019

In Wuhan bricht unbekannte Lungenkrankheit aus

In der Acht-Millionen-Einwohner-Stadt Wuhan in der chinesischen Provinz Hubei treten im Dezember Fälle einer bisher unbekannten Lungenkrankheit auf. Kurz vor dem Jahreswechsel meldet China die Krankheitsfälle offiziell an die Weltgesundheitsorganisation (WHO).


7. Januar 2020

Neues Coronavirus wird identifiziert

Wissenschaftler identifizieren den Erreger der unbekannten Lungenkrankheit als neue Art aus der Familie der Coronaviren.


11. Januar 2020

Erster Toter in China

China meldet den ersten Todesfall. Zwei Tage später meldet Thailand die erste bestätigte Infektion mit dem neuartigen Coronavirus außerhalb von China.

Weitere Informationen
Visualisierung des Coronavirus. © NDR Foto: NDR

NDR Info Podcast: Der Zug der Seuche

Corona - ein Virus verändert die Welt. In Norddeutschland verfolgt die Deutsch-Chinesin Ting die Ausbreitung von Wuhan nach Hamburg - und wie unterschiedlich auf die Pandemie reagiert wird. mehr


Mitte Januar 2020

Experten sehen geringe Gefahr für Deutschland

Mitte Januar stehen Wissenschaftler noch ganz am Anfang ihrer Erkenntnisse über das neuartige Virus. Noch wird gerätselt, ob der Erreger von Mensch zu Mensch übertragbar ist, auch wenn China dies bereits vermutet. Für eine Ausbreitung bis nach Deutschland sehen Experten vom Robert Koch-Institut (RKI) zunächst ein geringes Risiko.


23. Januar 2020

Erste Infizierte in USA und Europa

In den USA wird am 23. Januar der erste Infektionsfall öffentlich. Wie schon in Thailand gibt es eine Verbindung mit Reisen nach Wuhan. Einen Tag später werden auch die ersten Fälle in Frankreich bekannt.


27. Januar 2020

Coronavirus erreicht Deutschland

Automobilzulieferer Webasto © picture alliance/dpa Foto: Lino Mirgeler
Die Webasto-Zentrale in Gauting musste geschlossen werden.

In Deutschland gibt es den ersten Fall - im Kreis Starnberg in Bayern. Der Patient hat sich wohl bei einer chinesischen Mitarbeiterin seines Unternehmens Webasto angesteckt. Der Autozulieferer schließt vorübergehend seine Zentrale. Bei dieser Infektionskette werden später insgesamt 14 Fälle nachgewiesen.


Ende Januar 2020

Erste Verdachtsfälle in Norddeutschland

Ende Januar treten erste Verdachtsfälle in Norddeutschland auf, die sich jedoch als grippale Infekte entpuppen.

Weitere Informationen
NDR Info Moderatorin Korinna Hennig im Studio. © NDR/ Foto: Christian Spielmann

Corona-Chronologie: Februar 2020

Im Februar 2020 startet NDR Info mit Professor Drosten den mittlerweile mehrfach ausgezeichneten Podcast "Coronavirus Update". Ende des Monats gibt es schließlich den ersten Covid-19-Fall auch im Norden. mehr

Eine Zusammenstellung von Bildern: Christian Drosten, eine Flasche Cocid 19 Vaccine, Eine alte Frau bei der ein Corona Test durchgeführt wird. © picture alliance, colourbox Foto: Michael Kappeler

Corona-Chronologie: Die Ereignisse im Norden

Ende 2019 bricht in China eine bis dato unbekannte Lungenkrankheit aus. Wenige Wochen später gibt es den ersten Fall im Norden. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Das Feature | 20.08.2020 | 06:00 Uhr

Mehr Nachrichten

Ein Mitarbeiter wischt Tische vor einem Cafe in einer Innenstadt ab. © picture alliance/dpa/Fabian Strauch Foto: Fabian Strauch

Corona-News-Ticker: Inzidenz steigt auf 51 im Landkreis Lüneburg

Neue Kontaktbeschränkungen sind die Folge. In Hamburg liegt der Inzidenzwert knapp unter 25. Weitere Corona-News im Live-Ticker. mehr