Thema: Banken

Marina und Jürgen A. aus Hamburg Bergedorf © Screenshot

Widerruf bei Kettenkrediten: Verbraucherschutz ausgehebelt?

Hunderttausende Deutsche sitzen in sogenannten Kettenkreditverträgen fest. Jetzt soll auch noch das Widerrufsrecht eingeschränkt werden. mehr

Holzbuchstaben formen das Wort "Negativ-Zinsen" auf Geldscheinen © picture alliance / imageBROKER Foto: Michael Weber

Negativzinsen: Wie kann man sie vermeiden?

Viele Banken haben die Freibeträge bei Giro- und Tagesgeldkonten herabgesetzt. Sparer sollten ihr Guthaben daher umschichten. mehr

Das Bild zeigt das Logo der NORD/LB in Hannover. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Hannover: Nord/LB macht erstmals seit 2017 wieder Gewinn

Das Vorsteuerergebnis liegt bei 16 Millionen Euro. Im Jahr davor machte die Nord/LB noch 27 Millionen Euro Verlust. mehr

Audios & Videos

Eine Maestro-Karte wird mit einer Schere zerschnitten. © picture alliance / photothek Foto: Thomas Trutschel

Maestro-Aus: Girocards im Ausland bald nicht mehr nutzbar?

Ab Juli 2023 stellt Mastercard die Maestro-Funktion für neue Girocards ein. Was ändert sich für Bankkunden? mehr

Zwei Einhundertmarkscheine werden gegen zwei Fünfzigeuroscheine getauscht. © picture alliance Foto: Kay Nietfeld

Niedersachsen tauschen erneut Millionen D-Mark in Euro um

Die Bundesbank hat 2021 in Hannover, Oldenburg, Göttingen und Osnabrück schon 3,56 Millionen D-Mark in Euro gewechselt. mehr

Die Fassade eines Nachbargebäudes spiegelt sich in der Glasfront der Oldenburgischen Landesbank in Nordhorn. © dpa-Bildfunk Foto: Friso Gentsch

Oldenburgische Landesbank schließt Filialen auf den Inseln

Betroffen sind Norderney, Borkum und Langeoog. Für persönliche Kundengespräche müssen die Bewohner dann aufs Festland. mehr

Aussenansicht der NordLB in der Innenstadt von Hannover. © dpa Foto: Jochen Lübke

Nord/LB schreibt wieder schwarze Zahlen

Die Landesbank hat für die ersten drei Quartale unterm Strich einen Gewinn von 122 Millionen Euro ausgewiesen. mehr

Journalisten beobachten den Saal, in dem der parlamentarische Untersuchungsausschuss der Hamburger Bürgerschaft zur "Cum-Ex Steuergeldaffäre" tagt. © picture alliance/dpa Foto: Ulrich Perrey

Cum-Ex-Geschäfte: Finanzamtsmitarbeiter sagt im PUA aus

Hamburger Finanzamtsmitarbeiter wollten offenbar schon früh von der Warburg Bank Steuern aus Cum-Ex-Geschäften zurückfordern. mehr

Johannes Kahrs © NDR Foto: Anna Rüter

Cum-Ex-Ermittlungen: Durchsuchungen in Hamburg

Die Staatsanwaltschaft Köln lässt Räumlichkeiten der Finanzbehörde und Privaträume durchsuchen. Betroffen ist unter anderem der Ex-SPD-Abgeordnete Kahrs. mehr

Christian Olearius

Hamburger Cum-Ex-Ausschuss: Olearius will sich nun doch äußern

Der Miteigentümer der Warburg Bank, die im Zentrum der Cum-Ex-Affäre steht, beantwortet nach Angaben seines Anwalts schriftlich Fragen. mehr

Die Linke in der Bürgerschaft

PUA Cum-Ex: Linke kritisieren Scholz bei Zwischenbilanz

Die Hamburger Linken haben eine Halbzeitbilanz des Parlamentarischen Untersuchungsausschusses zum Cum-Ex-Skandal gezogen. mehr

Der Eingang der der Bank M.M. Warburg & Co mit dem Schriftzug. © dpa picture alliance Foto: Kay Nietfeld

Cum-Ex-Affäre: Weitere Zeuginnen sagen aus

Sieben Stunden lang sind am Freitag zwei Zeuginnen aus der Finanzbehörde im Parlamentarischen Untersuchungsausschuss befragt worden. mehr