Stand: 14.02.2020 08:00 Uhr  - NDR 90,3

Wahl-Umfrage: SPD zieht Grünen in Hamburg davon

Die Auswertung zeigt die jüngsten Umfrageergebnisse im Vergleich zur Bürgerschaftswahl vor fünf Jahren. Weitere Grafiken gibt es bei tagesschau.de.

Gut eine Woche vor der Bürgerschaftswahl am 23. Februar baut die SPD ihren Vorsprung aus. Laut einer aktuellen Erhebung von Infratest dimap für die ARD-Vorwahlbefragung Hamburg, über die tagesschau.de berichtet, kommen die Sozialdemokraten jetzt auf 38 Prozent. Die Grünen landen demnach bei 23 Prozent.

Trotz Thüringen-Eklat: CDU und FDP konstant

Dahinter folgt die CDU mit 14 Prozent - wenn es dazu käme, wäre es das schlechteste Ergebnis für die CDU bei einer Bürgerschaftswahl. Die FDP muss weiter um den Wiedereinzug in die Bürgerschaft bangen und liegt bei 5 Prozent. Damit hatte der Eklat in Thüringen offenbar keine Auswirkung auf die Werte für beide Parteien - sie blieben im Vergleich zur letzten NDR Umfrage gleich.

Die Linke liegt stabil bei 8 Prozent. Die AfD kommt bei der ARD-Vorwahlbefragung auf 6 Prozent - und verliert damit einen Punkt gegenüber der NDR Umfrage von vergangener Woche.

58 Prozent würden Tschentscher direkt wählen

Eine Wechselstimmung gibt es laut der jüngsten Erhebung nicht, SPD und Grüne könnten nach den vorliegenden Zahlen weiterregieren. Rund 60 Prozent der Befragten finden dieses Bündnis gut oder sehr gut. Die SPD kann aus einem hohen Zufriedenheitswert für den scheidenden rot-grünen Senat aber offenbar mehr Kapital schlagen als die Grünen. 58 Prozent würden Peter Tschentscher (SPD) direkt als Bürgermeister wählen, 23 Prozent Herausforderin Katharina Fegebank (Grüne).

Wie zufrieden sind Sie mit der Arbeit des Hamburger Senats?, wollte infratest dimap wissen. 7 Prozent sind sehr zufrieden, 60 sind zufrieden.

Auf die Frage, wer die Verkehrspolitik in Hamburg am besten lösen kann, sagen 31 Prozent die SPD - das sind noch einmal fünf Punkte mehr als bei einer Umfrage im Januar. Die Grünen verlieren in dieser Frage drei Punkte: 21 Prozent trauen ihnen gute Verkehrspolitik zu. Beim bezahlbarem Wohnraum sind sie nach SPD und der Linken sogar nur auf Platz drei.

Für die Umfrage hatte infratest dimap in der Zeit vom 10. bis 12. Februar 1.003 Wahlberechtigte in Hamburg befragt. Weitere Zahlen finden Sie bei tagesschau.de.

Reaktionen: Hoffnung und erste Gratulation

Die Partei-Chefin der Hamburger Grünen, Anna Gallina, sagte in einer ersten Reaktion auf die Umfrage, noch sei nichts entschieden: "Wir wissen ja auch, dass sich sehr viele Menschen immer erst sehr spät entscheiden. Natürlich hätten wir uns ein stärkeres Ergebnis gewünscht." Andere gratulierten der SPD schon. Die Spitzenkandidatin der Linken, Cansu Özdemir, sagte: "Die SPD macht das Rennen und wird im nächsten Senat das gescheiterte Team Fegebank noch stärker dominieren."

AfD-Spitzenkandidat Dirk Nockemann meinte zur neuen Umfrage, dass das Bürgermeisterduell zulasten der Oppositionsparteien ginge. Anna von Treuenfels, Spizenkandidatin der FDP, zeigte sich erleichtert darüber, dass die umstrittene Ministerpräsidenten-Wahl in Thüringen offenbar kaum Auswirkungen hat und "dass die Hamburger schon auch gemerkt haben, dass wir aus Hamburg eine sehr klare Haltung gezeigt haben, denn wir haben uns ja von Anfang an abgegrenzt." Jetzt kämpfe und hoffe man auf mehr als fünf Prozent.

 

Weitere Informationen

Umfrage: SPD liegt in Hamburg vor den Grünen

Vier Wochen vor der Bürgerschaftswahl kann die SPD wieder an den Grünen vorbeiziehen. Das zeigt eine repräsentative Befragung von Infratest dimap im Auftrag des NDR. (23.01.2020) mehr

NDR Kandidat*innen-Check zur Bürgerschaftswahl

Vor der Bürgerschaftswahl in Hamburg hat der NDR einen neuen Service angeboten: Im NDR Kandidat*innen-Check haben sich die Kandidatinnen und Kandidaten den Wählerinnen und Wählern vorgestellt. mehr

Wahl-O-Mat zur Bürgerschaftswahl 2020

Am 23. Februar ist in Hamburg Bürgerschaftswahl. Die Parteien, Wählervereinigungen und Einzelbewerber haben die Wahl-O-Mat-Thesen beantwortet. Hier können Sie ihre Standpunkte vergleichen. mehr

Bürgerschaftswahl 2020 in Hamburg

In Hamburg ist eine neue Bürgerschaft gewählt worden. Hier gibt es alles zu den Wahlergebnissen, den neuen Abgeordneten, Interviews, Reaktionen auf die Wahl. mehr

FAQ zur Bürgerschaftswahl Hamburg

Alle fünf Jahre finden in Hamburg Bürgerschaftswahlen statt. Heute ist es wieder so weit. Das FAQ beantwortet oft gestellte Fragen zur Bürgerschaftswahl. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 14.02.2020 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

01:55
Hamburg Journal
02:07
Hamburg Journal
03:30
Hamburg Journal