Stand: 25.02.2020 20:48 Uhr  - NDR 90,3

Panne bei Auszählung: Stimmzettel landeten im Altpapier

Bei der Bürgerschaftswahl ist die Auszählung der Stimmzettel nicht pannenfrei verlaufen. So landeten Stimmzettel aus einem Wahllokal in Eimsbüttel aus Versehen im Altpapier. Das gab Landeswahlleiter Oliver Rudolf am Dienstag bekannt. Bereits bekannt war, dass in einem Wahllokal in Langenhorn die Ergebnisse von Grünen und FDP und in Winterhude die von Grünen und CDU verwechselt worden waren.

Stimmzettel im Müllcontainer

Rund 1,6 Millionen Stimmzettel - zwei pro Wählerin beziehungsweise Wähler - wurden weitgehend reibungslos ausgezählt. Doch die wenigen Pannen sind Rudolf unangenehm.

Mehrere Auszählungspannen bei Hamburg-Wahl

Hamburg Journal -

Bei der Auszählung der Stimmen der Bürgerschaftswahl in Hamburg hat es mehrere Probleme gegeben. In einem Eimsbütteler Wahllokal landeten Stimmzettel in einer Mülltonne.

2,8 bei 5 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

In dem Wahllokal im Langenfelder Damm packten die Helferinnen und Helfer leere Stimmzettel in die Wahlurne und "die Wahlkreislisten, die angekreuzt worden sind, legten sie zur Entsorgung bereit", sagte Rudolf am Dienstag bei der Landespressekonferenz im Rathaus.

Das Altpapier war bereits abgeholt worden, als der Fehler auffiel. Die meisten dieser Stimmzettel konnten wiedergefunden und dann am Tag nach der Wahl doch noch ausgezählt werden. 18 Stimmzettel blieben jedoch verschwunden.

Stimmzettel mit falschen Kandidaten

Besonders ärgert den Landeswahlleiter, dass eine Druckerei 16 Stimmzettel mit falschen Kandidierenden für Wählerinnen und Wähler in Neugraben herstellte. "Der Druckdienstleister hat versichert, dass dieser Fall absolut ausgeschlossen sei", sagte Rudolf. Dennoch waren im Wahlkreis Süderelbe insgesamt 16 fehlerhaft gedruckte Wahlkreisstimmzettel im Umlauf.

Die Pannen können das Wahlergebnis wegen Geringfügigkeit nicht verfälschen. Das amtliche Endergebnis liegt am 11. März vor.

Weitere Informationen

Hamburg-Wahl: FDP unter 5 Prozent

Bei der Bürgerschaftswahl in Hamburg hat die FDP die Fünf-Prozent-Hürde nicht übersprungen und stellt keine Fraktion mehr im Parlament. Spitzenkandidatin von Treuenfels erreichte jedoch ein Direktmandat. mehr

So haben die Menschen in Hamburg gewählt

Nach der Bürgerschaftswahl in Hamburg sind die Stimmen ausgezählt worden. Wie die Hamburgerinnen und Hamburger gewählt haben, sehen Sie in einer interaktiven Wahlkarte. mehr

Dossier

Bürgerschaftswahl 2020 in Hamburg

In Hamburg ist eine neue Bürgerschaft gewählt worden. Hier gibt es alles zu den Wahlergebnissen, den neuen Abgeordneten, Interviews, Reaktionen auf die Wahl. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 25.02.2020 | 16:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

01:39
Hamburg Journal
02:21
Hamburg Journal
02:33
Hamburg Journal