Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Stand: 06.10.2022 14:04 Uhr

Die Hamburger Sozialbehörde veröffentlicht nur noch einmal in der Woche Corona-Zahlen. Nach Angaben vom Mittwoch ist der Inzidenzwert in den vergangenen sieben Tagen gestiegen. Die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner in den zurückliegenden sieben Tagen liegt nach Angaben der Behörde jetzt bei 263,1. Vor einer Woche betrug der Inzidenzwert noch 213,3. Die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen sieben Tagen wird mit 5.010 angegeben - in der Vorwoche waren es noch 4.063. Laut DIVI-Intensivregister lagen in der Hansestadt am Donnerstagmorgen 18 Corona-Patientinnen und -Patienten auf Intensivstationen der Hamburger Krankenhäuser - das ist eine Person weniger als vor einer Woche. Seit Beginn der Pandemie sind laut Robert Koch-Institut in der Hansestadt bislang insgesamt 3.068 Menschen im Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung gestorben, das sind vier mehr als vor einer Woche angegeben. Zusätzlich stellt das RKI montags bis freitags Zahlen zur Inzidenz in Hamburg und allen anderen Bundesländern zur Verfügung.

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 Aktuell | 03.10.2022 | 07:00 Uhr

Hamburgs Corona-Regeln

Menschen sitzen auf Bänken und genießen den Sonnenschein an den Landungsbrücken im Hafen. © picture alliance/dpa | Marcus Brandt Foto: Marcus Brandt

Corona: Diese Regeln gelten momentan in Hamburg

Der Hamburger Senat hat zum 1. Oktober eine neue Corona-Verordnung erlassen. Es gelten weiterhin nur wenige Corona-Regeln. mehr

Impfen

Ein Impfpass und ein Smartphone, auf dem die App CovPass läuft, liegen auf einem Impfzertifikat. © picture alliance/dpa/Stefan Puchner Foto: Stefan Puchner

Corona-Impfzertifikate laufen aus: Was zu tun ist

In diesen Tagen bekommen viele Menschen die Nachricht, dass ihre Impfzertifikate auslaufen. Aber was heißt das genau? mehr

Eine Ärztin impft einen Jugendlichen © Colourbox Foto: AtlasStudio

Impfen in Hamburg: Anlaufstellen im Überblick

Hausarzt, Betriebsarzt, Krankenhaus und weitere Einrichtungen: Eine Corona-Impfung ist in Hamburg an vielen Orten möglich. mehr

Ein Arzt zieht eine Spritze mit einem Corona-Impfstoff auf. © picture alliance / dpa Foto: Bernd Weißbrod

Omikron-Impfstoffe: Stiko-Empfehlung für neue Corona-Booster

Die Stiko hat sich dafür ausgesprochen, bei Booster-Impfungen künftig bevorzugt die neuen Omikron-Vakzine zu verwenden. mehr

Testen

Eine Ärztin führt bei einer Frau einen Corona-Test durch. © picture alliance / dpa Foto: Hendrik Schmidt

Corona-Schnelltests: Das sind die aktuellen Regeln

Seit Ende Juni sind Corona-Bürgertests nicht mehr für alle kostenlos. Wer hat Anspruch darauf und was ist dafür notwendig? mehr

Ein Corona-Schnelltest mit Ergebnis "positiv" liegt auf einer Maske. © picture alliance/CHROMORANGE Foto: Christian Ohde

Corona: Wie zuverlässig ist mein Schnelltest?

Wer zu Hause einen Corona-Selbsttest macht, vertraut darauf, dass das Ergebnis zuverlässig ist. Worauf man dabei achten sollte. mehr

Nachrichten

Eine Frau mit medizinischer Maske zeigt das positive Ergebnis ihres Coronatests in die Kamera. © pressefoto_korb Foto: Micha Korb

Corona-Zahlen: Inzidenz in Hamburg im Wochenvergleich gestiegen

Die Hamburger Sozialbehörde veröffentlicht einmal in der Woche Corona-Zahlen. Der Inzidenzwert liegt demnach nun bei 263,1. mehr

Hamburgs Sozialsenatorin Melanie Leonhard (SPD) mit einer FFP2-Maske. © picture alliance/dpa Foto: Axel Heimken

Steigende Zahlen, aber Hamburg bleibt bei aktuellen Corona-Regeln

Die Corona-Inzidenz in Hamburg ist innerhalb einer Woche um rund 30 Prozent gestiegen. Hamburg will die aktuellen Maßnahmen aber beibehalten. mehr

Impfstoff von Biontech steht auf einem Tisch. © picture alliance/dpa Foto: Matthias Bein

Verfallsdatum erreicht: Hamburg muss Corona-Impfstoff entsorgen

In Hamburg sind in den vergangenen Monaten Zehntausende Dosen Corona-Impfstoff weggeworfen worden, weil das Haltbarkeitsdatum abgelaufen war. mehr

Videos

Barrierefreie Angebote

Das Coronavirus-Update von NDR Info in Gebärdensprache

Die Corona-Krise: Informationen in Gebärdensprache

Das Coronavirus schränkt das öffentliche Leben noch immer ein, und viele Menschen sind verunsichert. Hier finden Sie viele Informationen in Gebärdensprache. mehr