Stand: 08.08.2020 16:34 Uhr

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

In Hamburg hat sich der Anstieg der nachgewiesenen Corona-Neuinfektionen etwas abgeschwächt. Wie aus der am Sonnabend von der Gesundheitsbehörde veröffentlichten Statistik hervorgeht, wurden seit Freitag 54 neue Fälle registriert. Tags zuvor hatten Tests noch 80 Neuinfektionen in der Hansestadt ergeben. In Hamburger Krankenhäusern werden Angaben vom Freitag zufolge noch 19 Menschen mit dem Coronavirus behandelt, 10 von ihnen liegen auf Intensivstationen. Seit Beginn der Pandemie wurden laut Gesundheitsbehörde 5.663 Menschen in Hamburg positiv auf das Virus getestet. Rund 5.000 davon können nach Schätzung des Robert Koch-Instituts inzwischen als genesen angesehen werden. Jüngsten Angaben des Instituts für Rechtsmedizin am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf zufolge starben in der Hansestadt bisher 231 Menschen an Covid-19.

Hamburgs Corona-Regeln

Corona: Das ist in Hamburg erlaubt, das verboten

Die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie werden in Hamburg weiter angepasst. Nach den Sommerferien öffnen die Schulen wieder. Der Alkoholverkauf in Ausgehvierteln wird eingeschränkt. mehr

Lockerungen im Einzelnen

Das Wichtigste vom Tag

Tschentscher: Reisende sollen Corona-Tests selbst zahlen

Nach Ansicht von Hamburgs Bürgermeister Tschentscher sollten Rückkehrer aus Risikogebieten die Kosten für die Corona-Tests selbst tragen. Das findet auch der designierte Hamburger CDU-Chef Ploß. mehr

Corona-Testpflicht für Rückkehrer aus Risikogebieten

Urlaubsrückkehrer aus Risikogebieten müssen sich nun testen lassen oder einen negativen Corona-Test vorlegen. Im Testzentrum am Hamburger Flughafen gibt es zeitweise einen großen Andrang. mehr

Ruhige Nacht auf dem Kiez und in der Schanze

Das Alkoholverbot in Hamburg zeigt offenbar Wirkung: In der Nacht zum Sonnabend hat es keine größeren Zwischenfälle gegeben. In den Party- und Szenevierteln war es relativ ruhig. mehr

Hintergründe zum Coronavirus

Coronavirus in Hamburg: Hier bekommen Sie Hilfe

Sie wohnen in Hamburg und haben eine Frage zum Coronavirus? Wir haben Ihnen eine Liste mit relevanten Informationen, Telefonnummern und Hilfemöglichkeiten zusammengestellt. mehr

Die Corona-Krise: Informationen in Gebärdensprache

Das Coronavirus breitet sich immer weiter aus. Das öffentliche Leben ist erheblich eingeschränkt, und viele Menschen sind verunsichert. Hier finden Sie viele Informationen in Gebärdensprache. mehr

Was Sie zum Coronavirus wissen müssen

Die Corona-Pandemie hat den Alltag massiv verändert. Die Ausbreitung hat sich aber verlangsamt. Was muss weiter beachtet werden? Was hat die Forschung ergeben? Fragen und Antworten zum Coronavirus. mehr

Hamburgs Datenschützer sieht Corona-Warn-App positiv

Die Corona-Warn-App ist verfügbar und Johannes Caspar, Hamburgs oberster Datenschützer, gibt Entwarnung. Im Interview erklärt er, warum der Datenschutz nicht gegen die Anwendung spreche. mehr

Videos

02:29
Hamburg Journal
02:28
Hamburg Journal
02:25
Hamburg Journal
02:21
Hamburg Journal
02:29
Hamburg Journal
02:26
Hamburg Journal

Weitere Nachrichten

Programm

NDR 90,3

Corona: Hamburg hält zusammen

NDR 90,3

Wie erleben Sie den Tag in dieser Zeit? Wem möchten Sie "Danke" sagen? Ist Ihnen etwas besonders Schönes passiert? Brauchen Sie Hilfe oder haben Sie ein Hilfsangebot? Schreiben Sie uns! mehr

NDR Info

"Coronavirus-Update" Der Podcast mit Christian Drosten

NDR Info

Die Produktion des Podcasts befindet sich zurzeit in der Sommerpause. Hier finden Sie alle 50 Folgen zum Nachlesen und Nachhören sowie ein wissenschaftliches Glossar und vieles mehr. mehr

Meinung

Kommentar: Keine Alternative zu Schulstart trotz Corona

Der Schulstart in Corona-Zeiten in Hamburg ist ein Experiment mit ungewissen Ausgang. Es gibt dazu aber keine sinnvolle Alternative, meint Jörn Straehler-Pohl in seinem Kommentar. (08.08.2020) mehr

Kommentar: Tschentscher hält an Grote fest

Für seine Stehparty in Corona-Zeiten hat Andy Grote sich entschuldigt, zurückgetreten ist er nicht. Auch Bürgermeister Peter Tschentscher hält an ihm fest. Ein Kommentar von Anette van Koeverden. (27.06.2020) mehr

Kommentar: Gesundheit geht vor Partyspaß

Das Reeperbahn Festival soll stattfinden, der Schlagermove ist abgesagt. Ist das gerecht? Und was bedeutet das verlängerte Verbot von Großveranstaltungen für die Musikstadt Hamburg? Susanne Hasenjäger kommentiert. (20.06.2020) mehr