Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Stand: 06.12.2021 12:10 Uhr

Nach Angaben der Sozialbehörde sind am Montag 420 neue Corona-Fälle in Hamburg registriert worden. Das sind 151 Neuinfektionen weniger als am Sonntag, aber 151 mehr als am Montag vor einer Woche. Die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner in den zurückliegenden sieben Tagen stieg von 237,5 am Sonntag auf 245,5 am Montag. Am Montag vor einer Woche lag der Inzidenzwert bei 233,7. In den Hamburger Krankenhäusern werden nach Angaben der Sozialbehörde mit Stand vom Freitag 226 Corona-Patientinnen und -Patienten behandelt. Laut DIVI-Intensivregister liegen in der Hansestadt 70 Corona-Patientinnen und -Patienten auf Intensivstationen. Aus den Krankenhauszahlen ergibt sich für Hamburg laut Robert Koch-Institut nun eine Hospitalisierungsrate von 3,08. Die Rate, die sich aus der Anzahl der an das RKI übermittelten hospitalisierten Covid-19-Fälle pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner innerhalb eines Sieben-Tage-Zeitraums ergibt, ist Grundlage für Corona-Maßnahmen. Bei Überschreiten eines Schwellenwertes von 3 sollen die Länder 2G-Zugangsregeln etwa zu Veranstaltungen und der Gastronomie einführen - sofern nicht schon geschehen. Bei Überschreiten eines Werts von 6 und von 9 sollen weitere Maßnahmen vorgeschrieben werden. Seit Beginn der Pandemie sind laut RKI in der Hansestadt insgesamt 1.903 Menschen in Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung gestorben. Damit wurde innerhalb eines Tages kein weiterer Todesfall registriert.

Hamburgs Corona-Regeln

Eine Polizistin kontrolliert die Impfnachweise von Club-Gästen auf St. Pauli © picture alliance/dpa | Jonas Walzberg Foto: Jonas Walzberg

Corona: Diese Regeln gelten momentan in Hamburg

Zur Eindämmung der Corona-Pandemie gelten in Hamburg viele Regeln. Ab 4. Dezember sind weitere Verschärfungen in Kraft getreten. mehr

Auf einem Schild in einer Tür steht "geimpft, genesen". © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild Foto: Robert Michael

Corona-Regeln in Hamburg: Wo gilt 2G und wo 2G-Plus?

In Hamburg ist die 2G-Regel nun in vielen Bereichen verbindlich. In einzelnen Bereichen ist ab dem 4. Dezember nur noch 2G-Plus möglich. mehr

Zur Lage auf den Intensivstationen

Ein Krankenpfleger betritt die Intensivstation des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE). © picture alliance / dpa Foto: Angelika Warmuth

Corona in Hamburg: Ein Oberarzt und ein Stationsleiter berichten

Wie sieht der Alltag auf der Intensivstation aus? Ein Oberarzt und ein Stationsleiter des UKE berichten über ihre Arbeit in der Pandemie. mehr

Pflegepersonal auf einer Intensivstation. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild Foto: Bernd Wüstneck

Wie aussagekräftig ist die Hospitalisierungsrate für Hamburg?

Bei der Übermittlung der Auslastung der Krankenhäuser ist Hamburg im Verzug. Die Zahlen der Corona-Infizierten in den Kliniken sind höher. mehr

Impfen

Eine Seniorin wird in Hamburg gegen das Coronavirus geimpft. © picture alliance / dpa Foto: Axel heimken

Booster-Corona-Impfung in Hamburg: Für wen und wo?

Eine Booster-Impfung gegen das Coronavirus ist in Hamburg auf vielen Wegen möglich. Hier erfahren Sie, für wen sie in Frage kommt und wo man sie bekommt. mehr

Eine Ärztin impft einen Jugendlichen © Colourbox Foto: AtlasStudio

Impfen in Hamburg: Anlaufstellen im Überblick

Hausarzt, Betriebsarzt, Krankenhaus und weitere Einrichtungen: Eine Corona-Impfung ist in Hamburg auf vielen Wegen möglich. mehr

Testen

Ein noch verpackter SARS-COV-2 Rapid Antigen Test der Firma Roche zum Selbermachen mit Anleitung. © picture alliance / zb | Kirsten Nijhof Foto: Kirsten Nijhof

Wo es in Hamburg kostenlose Corona-Schnelltests gibt

Alle Hamburgerinnen und Hamburger können seit dem 13. November wieder kostenlose Antigen-Schnelltests machen lassen. mehr

Nachrichten

In einem Labor wird eines von mehreren Glasröhrchen angehoben. © picture alliance Foto: Hendrik Schmidt

420 neue Corona-Fälle in Hamburg - Inzidenz steigt

Laut Sozialbehörde wurden 151 Corona-Fälle mehr gemeldet als vor einer Woche. Der Inzidenzwert liegt jetzt bei 245,5. mehr

Einkaufen in der Weihnachtszeit in Hamburg. © picture alliance/dpa Foto: Markus Scholz

Hamburger Einzelhandel mit 2G-Regel: Kunden kommen trotzdem

Zwischenbilanz nach dem ersten Einkaufswochenende: Die 2G-Regel hat dem Hamburger Einzelhandel nicht so geschadet, wie befürchtet. mehr

Ein Polizist läuft durch ein Lokal nahe der Reeperbahn im Hamburger Stadtteil St. Pauli. Er kontrolliert die einhaltung der 2G-Regel. © picture alliance / dpa Foto: Jonas Walzberg

Neue Corona-Regeln: Polizei registriert nur wenige Verstöße

Die Hamburger Polizei hat am Wochenende die neuen 2G- und 2G-Plus-Regeln in Clubs, Bars und Diskotheken auf dem Kiez kontrolliert. mehr

Videos

Hintergründe zum Coronavirus

Darstellung von Viren neben der Form von Hamburg. © panthermedia Foto:  lamianuovasupermail@gmail.com (YAYMicro)

Coronavirus: Verteilung in Hamburgs Bezirken

Wie wirkt sich das Coronavirus in Hamburg aus? Hier finden Sie Grafiken zu den Infizierten in den Hamburger Bezirken. mehr

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Die Corona-Krise: Informationen in Gebärdensprache

Das Coronavirus schränkt das öffentliche Leben noch immer ein, und viele Menschen sind verunsichert. Hier finden Sie viele Informationen in Gebärdensprache. mehr

Meinung

NDr 90,3 Redakteur Andreas Gaertner. © NDR Foto: Screenshot

Kommentar: Corona und Schule - Wir müssen mit dem Risiko leben

Die Inzidenz bei Kindern und Jugendlichen steigt, aber neue Schulschließungen wären eine Katastrophe, meint Andreas Gaertner. (27.11.2021) mehr

Jörn Strahler-Pohl über Booster-Impfungen. © NDR

Kommentar: Roter Teppich für alle Impfwilligen

Den sogenannten Booster-Impfungen sollte es in Hamburg so unkompliziert wie nur möglich geben, meint Jörn Straehler-Pohl. (20.11.2021) mehr

NDR 90,3 Reporter Dietrich Lehmann © NDR

Kommentar: Vierte Corona-Welle - es ist genug

Nur Appelle reichen nicht mehr, es braucht mehr Druck auf Ungeimpfte - das meint Dietrich Lehmann in seinem Kommentar. (13.11.2021) mehr

Programm

Der Virologe Prof. Christian Drosten und die Virologin Prof. Sandra Ciesek (Montage) © picture alliance/dpa, Universitätsklinikum Frankfurt Foto: Christophe Gateau,

Coronavirus-Update: Der Podcast mit Drosten & Ciesek

Hier finden Sie alle bisher gesendeten Folgen zum Nachlesen und Nachhören sowie ein wissenschaftliches Glossar und vieles mehr. mehr