Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Stand: 01.12.2021 14:34 Uhr

Nach Angaben der Sozialbehörde sind am Mittwoch 740 neue Corona-Fälle in Hamburg registriert worden. Das sind 102 mehr als am Dienstag und 100 Neuinfektionen mehr als am Mittwoch vor einer Woche. Die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner in den zurückliegenden sieben Tagen stieg von 243,1 am Dienstag auf 248,3 am Mittwoch. Am Mittwoch vor einer Woche lag der Inzidenzwert bei 218,9. In den Hamburger Krankenhäusern werden nach Angaben der Sozialbehörde 207 Corona-Patientinnen und -Patienten behandelt. Laut DIVI-Intensivregister liegen in der Hansestadt 65 Corona-Patientinnen und -Patienten auf Intensivstationen. Aus den Krankenhauszahlen ergibt sich für Hamburg laut RKI eine Hospitalisierungsrate von 1,19. Seit Beginn der Pandemie sind laut Robert Koch-Institut in der Hansestadt insgesamt 1.891 Menschen in Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung gestorben. Damit sind innerhalb eines Tages vier weitere Todesfälle registriert worden.

Hamburgs Corona-Regeln

Spaziergänger gehen an der Außenalster in Hamburg spazieren. © picture alliance / dpa Foto: Georg Wendt

Corona: Diese Regeln gelten momentan in Hamburg

Zur Eindämmung der Corona-Pandemie gelten in Hamburg viele Regeln. Ab Sonnabend trten weitere Verschärfungen in Kraft. mehr

Auf einem Schild in einer Tür steht "geimpft, genesen". © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild Foto: Robert Michael

Corona: Diese Regeln gelten mit dem 2G-Modell in Hamburg

In Hamburg ist die 2G-Regel nun in vielen Bereichen verbindlich. Nur Geimpfte und Genesene dürfen die Angebote nutzen. mehr

Zur Lage auf den Intensivstationen

Ein Krankenpfleger betritt die Intensivstation des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE). © picture alliance / dpa Foto: Angelika Warmuth

Corona in Hamburg: Ein Oberarzt und ein Stationsleiter berichten

Wie sieht der Alltag auf der Intensivstation aus? Ein Oberarzt und ein Stationsleiter vom UKE berichten über ihre Arbeit in der Pandemie. mehr

Impfen

Eine Seniorin wird in Hamburg gegen das Coronavirus geimpft. © picture alliance / dpa Foto: Axel heimken

Booster-Corona-Impfung in Hamburg: Für wen und wo?

Eine Booster-Impfung gegen das Coronavirus ist in Hamburg auf vielen Wegen möglich. Hier erfahren Sie, für wen sie in Frage kommt und wo man sie bekommt. mehr

Eine Ärztin impft einen Jugendlichen © Colourbox Foto: AtlasStudio

Impfen in Hamburg: Anlaufstellen im Überblick

Hausarzt, Betriebsarzt, Krankenhaus und weitere Einrichtungen: Eine Corona-Impfung ist in Hamburg auf vielen Wegen möglich. mehr

Testen

Ein noch verpackter SARS-COV-2 Rapid Antigen Test der Firma Roche zum Selbermachen mit Anleitung. © picture alliance / zb | Kirsten Nijhof Foto: Kirsten Nijhof

Wo es in Hamburg kostenlose Corona-Schnelltests gibt

Alle Hamburgerinnen und Hamburger können seit dem 13. November wieder kostenlose Antigen-Schnelltests machen lassen. mehr

Nachrichten

Ein Mann bekommt seine Auffrischungsimpfung im Corona-Impfzentrum im Asklepios Klinikum Harburg. © picture alliance / dpa Foto: Christian Charisius

Bürgerschaft: Opposition kritisiert Impfkampagne in Hamburg

Stundenlange Wartezeiten vor den Impfzentren und zu wenig Impfstoff seien nicht hinnehmbar, so Vertreter der Oppositionsparteien. mehr

Die Aufschrift "Corona Impfstation" und weitere Hinweise sind auf einem umgekippten Aufsteller zu lesen, während eine Passantin vor dem als Impfstation und Schnelltest-Center eingerichteten Container vorbeiläuft. © picture alliance/dpa Foto: Jonas Walzberg

Sozialsenatorin Leonhard bittet bei Corona-Impfungen um Geduld

Zuletzt hatte es lange Wartezeiten vor Impfstellen in Hamburg gegeben. UKE-Virologin Addo rät derweil zu Corona-Impfungen bei Kindern. mehr

Zwei junge Männer mit Mund-Nasen-Schutz schauen am St. Pauli Fischmarkt auf den Hafen, die Elbe und die Elbphilharmonie. © picture alliance/dpa Foto: Jonas Walzberg

740 neue Corona-Fälle in Hamburg - Inzidenz steigt

Laut Sozialbehörde wurden am Mittwoch 100 Fälle mehr gemeldet als vor einer Woche. Der Inzidenzwert liegt nun fast bei 250. mehr

Die MS "Hamburg" im Hafen von Stralsund. © picture alliance/dpa Foto: Stefan Sauer

Corona-Fälle auf Kreuzfahrtschiffen

Ein Corona-Fall trifft die MS "Hamburg" vor Südamerika, die MS "Artania" kann wegen eines Ausbruchs vorerst nicht ablegen. mehr

Einkaufen in der Weihnachtszeit in Hamburg. © picture alliance/dpa Foto: Markus Scholz

2G beim Shopping: Handelsverband kritisiert Entscheidung

Ab Sonnabend kann man in Hamburg nur noch mit 2G-Nachweis shoppen. Der Einzelhandel fürchtet um große Einbußen im Weihnachtsgeschäft. mehr

Olaf Scholz mit Mund-Nasen-Schutz auf dem Weg zu Koalitionsverhandlungen in Berlin © dpa Foto: Kay Nietfeld

Unterstützung aus norddeutscher Wirtschaft für Impfpflicht

Der designierte Bundeskanzler Scholz ist für eine Impfpflicht. In der norddeutschen Wirtschaft hört man das gern. mehr

Videos

Hintergründe zum Coronavirus

Darstellung von Viren neben der Form von Hamburg. © panthermedia Foto:  lamianuovasupermail@gmail.com (YAYMicro)

Coronavirus: Verteilung in Hamburgs Bezirken

Wie wirkt sich das Coronavirus in Hamburg aus? Hier finden Sie Grafiken zu den Infizierten in den Hamburger Bezirken. mehr

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Die Corona-Krise: Informationen in Gebärdensprache

Das Coronavirus schränkt das öffentliche Leben noch immer ein, und viele Menschen sind verunsichert. Hier finden Sie viele Informationen in Gebärdensprache. mehr

Meinung

NDr 90,3 Redakteur Andreas Gaertner. © NDR Foto: Screenshot

Kommentar: Corona und Schule - Wir müssen mit dem Risiko leben

Die Inzidenz bei Kindern und Jugendlichen steigt, aber neue Schulschließungen wären eine Katastrophe, meint Andreas Gaertner. (27.11.2021) mehr

Jörn Strahler-Pohl über Booster-Impfungen. © NDR

Kommentar: Roter Teppich für alle Impfwilligen

Den sogenannten Booster-Impfungen sollte es in Hamburg so unkompliziert wie nur möglich geben, meint Jörn Straehler-Pohl. (20.11.2021) mehr

NDR 90,3 Reporter Dietrich Lehmann © NDR

Kommentar: Vierte Corona-Welle - es ist genug

Nur Appelle reichen nicht mehr, es braucht mehr Druck auf Ungeimpfte - das meint Dietrich Lehmann in seinem Kommentar. (13.11.2021) mehr

Programm

Der Virologe Prof. Christian Drosten und die Virologin Prof. Sandra Ciesek (Montage) © picture alliance/dpa, Universitätsklinikum Frankfurt Foto: Christophe Gateau,

Coronavirus-Update: Der Podcast mit Drosten & Ciesek

Hier finden Sie alle bisher gesendeten Folgen zum Nachlesen und Nachhören sowie ein wissenschaftliches Glossar und vieles mehr. mehr