Der frühere Fußball-Profi Benedikt Pliquett vor seinem Corona-Testzentrum auf St. Pauli © Hanno Bode Foto: Hanno Bode

Mehrere Corona-Schnelltestzentren schließen nach Vorwürfen

Stand: 22.04.2021 13:58 Uhr

Mehrere Corona-Schnelltestzentren des früheren Fußball-Profis Benedikt Pliquett sind jetzt geschlossen worden. Der Vorwurf: Positive Testergebnisse sollen nicht an die Behörden weitergeleitet worden sein.

Unter anderem auf dem Kiez am Hans-Albers-Platz betrieb der ehemalige Torhüter des FC St. Pauli eines seiner insgesamt sechs Testzentren. Auf Anweisung des Gesundheitsamts wurden am Mittwochabend alle von der Polizei dichtgemacht. Es gab eindeutige Hinweise, dass mindestens ein positives Corona-Testergebnis nicht gemeldet wurde, wie der Bezirk Hamburg-Mitte bestätigte.

Mindestens bis Anfang Mai dicht

Jetzt werde die Dokumentation aller sechs Testzentren des früheren Fußball-Profis überprüft, sagte der Sprecher der Sozialbehörde, Martin Helfrich. Bis mindestens zum 5. Mai bleiben die Einrichtungen geschlossen, auf der Internetseite kann man bereits keine Termine mehr buchen.

Laut Helfrich gibt es in Hamburg mehr als 200 private Testzentren, die regelmäßig stichprobenartig kontrolliert werden. Zwei davon wurden in der Vergangenheit nach Verstößen wieder geschlossen, da das Hygienekonzept nicht richtig umgesetzt wurde, so der Behördensprecher.

Weitere Informationen
Ein noch verpackter SARS-COV-2 Rapid Antigen Test der Firma Roche zum Selbermachen mit Anleitung. © picture alliance / zb | Kirsten Nijhof Foto: Kirsten Nijhof

Wo es in Hamburg kostenlose Corona-Schnelltests gibt

Viele Testzentren, Hausarztpraxen und Apotheken machen laut der Hamburger Sozialbehörde mit. Sie hat eine Karte dazu erstellt. mehr

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 22.04.2021 | 14:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Schüler der Max-Schmeling-Stadtteilschule sitzen zu Beginn des Unterrichts mit Mund-Nasen-Bedeckungen im Klassenraum. © picture alliance / dpa Foto: Daniel Bickwoldt

Hamburgs Schulen starten ab Montag mit Wechselunterricht

Durch die Pandemie gab es in Hamburg nur eingeschränkt Unterricht. Mit dem Wochenstart werden die Auflagen gelockert. mehr