Stand: 09.07.2020 19:48 Uhr  - NDR 90,3

Kreuzfahrten starten wieder ab Hamburg

Mitten in der Corona-Pandemie wollen die großen Kreuzfahrtreedereien ihre Schiffe wieder losschicken. Ab Hamburg geht am 24. Juli als erstes die "Mein Schiff 2" von Tui Cruises an den Start. Es fährt nach Norwegen. Doch Landgänge wird es für die Passagiere nicht geben. Ach die weiteren drei- bis viertägigen Kurzreisen von Tui Cruises beginnen und enden in Hamburg und bestehen ausschließlich aus Seetagen. Die Reederei spricht daher von "Blauen Reisen".

Fahrten in der Nähe

Hapag-Lloyd Cruises schickt am 31. Juli die "Hanseatic inspiration" los. Für die Passagiere geht es in die dänische Südsee. Weitere Fahrten der Reederei bleiben auch eher in der Nähe: Der Nord-Ostsee-Kanal und Helgoland stehen auf dem Programm. Und am 5. August sticht die "AIDAPerla" der Rostocker Reederei AIDA Cruises in See.

Wegen der Corona-Pandemie herrschen an Bord strenge Hygieneregeln. So sollen Mitarbeiter an Bord viel desinfizieren. Büfetts mit Selbstbedienung wird es nicht geben. Die Passagierzahl ist deutlich reduziert worden. Auf der "Mein Schiff 2" sind etwa 60 Prozent ausgelastet, das sind etwa 1.700 Urlauber.

Weitere Informationen
Panorama 3

Kreuzfahrt: Soll der Staat die Branche retten?

Panorama 3

Kreuzfahrten galten als Erfolgsmodell. Doch die Branche will Hilfe vom Staat. Wegen der Pandemie? Oder war schon vorher etwas faul am Geschäft mit den schwimmenden Hotels? (06.07.2020) mehr

AIDA Cruises startet Kieler Kreuzfahrtsaison

Der Kreuzfahrtkalender 2020 für Kiel wurde durch Corona durcheinander gewirbelt. Nun ist klar, dass es bald los geht: Den Anfang macht AIDA Cruises mit der "AIDAblu". (09.07.2020) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 09.07.2020 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

01:49
Hamburg Journal
02:01
Hamburg Journal
02:21
Hamburg Journal