Kommentar: Hamburgs Schulen und Kitas müssen nun offen bleiben

Stand: 13.03.2021 08:40 Uhr

Die Ferien in Hamburg sind vorbei, am Montag geht's in vielen Klassen wieder los mit dem Unterricht. Nach Monaten der Corona-Zwangspause. Nun ist wichtig, dass die Schulen auf bleiben - egal, wie stark die Corona-Zahlen steigen. Ein Kommentar von Jörn Straehler-Pohl.

Ein Jahr lang haben wir sehr viel versucht, um alte und kranke Menschen vor dem Coronavirus zu schützen. Viel zu häufig hat das nicht funktioniert, trotzdem war es richtig. Und dieser Anspruch bleibt richtig, bis alle geimpft sind.

Schulen und Kitas nicht wieder schließen

Doch jetzt kommt die nächste Herausforderung: Die Kitas und die Schulen machen Schritt für Schritt wieder auf. Und es darf nie wieder in dieser Pandemie passieren, dass sie schließen. Nie wieder. Komme was da wolle. Zur Not müssen alle anderen Öffnungsschritte rückgängig gemacht werden. Wie es gerade nicht geht, zeigt der Kreis Segeberg vor den Toren Hamburgs. Dort werden Schülerinnen und Schüler wieder nach Hause geschickt, Shopping-Center aber bleiben offen.

Impfstoff ist noch immer knapp

Ärgerlich finde ich auch, dass Lehrer-Gewerkschaften fordern, erst einmal alle Lehrerinnen und Lehrer zu impfen, bevor die Schulen wieder öffnen. Wer das fordert, darf nicht verschweigen, dass Alte und Kranke dann noch länger warten müssten, weil der Impfstoff noch knapp ist.

Nächste Schritte nach Ostern

Gut und richtig ist dagegen, dass die Stadt millionenfach Schnelltests gekauft hat. 4,7 Millionen Stück hat Hamburg für die Kitas und Schulen bestellt. Das ist Klotzen und nicht kleckern. Und richtig ist auch, dass Schulsenator Ties Rabe (SPD) nach Ostern die nächsten Öffnungsschritte gehen will. Alles andere wäre auch schlicht und einfach unverantwortlich, weil Schülerinnen und Schülern ansonsten überhaupt keine Chance mehr hätten, ihre Lernrückstände aufzuholen.

Alles für Kinder und Jugendliche tun

Es ist jetzt die letzte Durststrecke durch diese Pandemie - ich glaube, wir schaffen die letzten Meter, wenn wir dieses eine Ziel vor Augen haben: Alles für Kinder und Jugendliche zu tun. Alles dafür zu tun, dass Kitas und Schulen öffnen und offen bleiben.

Weitere Informationen
Hamburgs Schulsenator Ties Rabe (SPD) zu Gast beim NDR  Foto: Kathrin Otto

Schulsenator Rabe zu Schulöffnungen: Umfangreiches Konzept

Ab Montag kehren die Grundschul- und Abschlussklassen in den Wechselunterricht zurück - trotz steigender Infektionszahlen. (12.03.2021) mehr

Hamburger Rathaus mit blauem Himmel © digiphot - MEV-Verlag Germany

Der Hamburg-Kommentar - Sonnabend bei NDR 90,3

Jeden Sonnabend um 8.40 Uhr kommentiert die Aktuell-Redaktion von NDR 90,3 das politische Geschehen in Hamburg. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | Der Hamburg-Kommentar | 13.03.2021 | 08:40 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Ein Abstrichstäbchen wird in einer Corona-Test- Einrichtung gehalten. © picture alliance/dpa Foto: Britta Pedersen

65 neue Corona-Fälle in Hamburg - Inzidenzwert bei 55,7

Laut Sozialbehörde sind am Sonnabend 141 neue Fälle weniger als vor einer Woche registriert worden. Die Inzidenz sinkt weiter. mehr