Ein Pfleger zieht Mundschutz und Schutzkleidung an. © picture alliance/Zoonar Foto: Robert Kneschke

Impfquote bei Pflegepersonal: Keine Impfpflicht in Sicht

Stand: 15.07.2021 06:27 Uhr

In Hamburg sind die meisten Pflegekräfte in Krankenhäusern und Heimen bereits voll geimpft. Für Arbeitgeber wie Asklepios oder Pflegen und Wohnen steht eine Impfpflicht für ihre Mitarbeitenden deshalb nicht zur Debatte.

Knapp 14.000 Menschen arbeiten allein in der Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE). Gut 70 Prozent haben sich auch dort impfen lassen. Im klinischen Bereich ist die Quote noch höher. Ein Impfzwang müsste vom Gesetzgeber kommen, heißt es aus dem UKE. Einen dringenden Bedarf sieht die Klinik aber bis jetzt nicht.

Etwa 90 Prozent durchgeimpft

Ähnlich äußert sich der Asklepios-Konzern. Von den ebenfalls rund 14.000 Mitarbeitenden sind bereits rund 90 Prozent durchgeimpft, schätzt der Konzern anhand der Impfdosen. Abfragen dürfen Unternehmen den Impfstatus der Mitarbeitenden nämlich nicht. Mit einem Impfnachweis müssen die beim Heimbetreiber Pflegen und Wohnen aber keine FFP2-Masken mehr tragen. Medizinische Masken reichen für die vollständig Geimpften und das sind bei den Pflegerinnen und Pflegern schon mehr als 80 Prozent.

Personalmangel in der Pflege

Eine Impfpflicht könnte der Branche schwer schaden, meint Pflegen und Wohnen-Geschäftsführer Thomas Flotow. Er fragt: Wenn das Kündigungen nach sich ziehe, wer macht dann die Arbeit? Denn Pflegekräfte gebe es jetzt schon viel zu wenig.

 

Weitere Informationen
Menschen gehen ins Impfzentrum in den Hamburger Messehallen. © picture alliance/dpa Foto: Marcus Brandt

Corona-Impfung für Hamburger Handwerker jetzt ohne Termin

Handwerkerinnen und Handwerker können sich jetzt für begrenzte Zeit ohne Termin im Hamburger Impfzentrum impfen lassen. (14.07.2021) mehr

Eine Frau bekommt ein Pflaster auf den Arm. © picture alliance / SvenSimon | Frank Hoermann/SVEN SIMON

Impfungen in Hamburg: Viele lokale Angebote und Aktionen

In Hamburg wird es künftig mehr Anlaufstellen für Impfungen geben. Besondere Impf-Anreize wie Geldpreise sind aber nicht geplant. (13.07.2021) mehr

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 15.07.2021 | 06:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Cansu Özdemir zu Gast zum Sommerinterview bei NDR 90,3. © NDR Foto: Alexander Dietze

Özdemir will einen Impfbus für benachteiligte Stadtteile

Die Fraktionsvorsitzende der Linken, Cansu Özdemir, fordert im Sommerinterview von NDR 90,3 und dem Hamburg Journal ein Impfmobil für Hamburg. mehr