Zwei Senioren gehen durch das Impfzentrum in den Messehallen zu ihrer Impfung. © picture alliance / dpa Foto: Christian Charisius

Hamburger Impfzentrum gut ausgelastet am Wochenende

Stand: 08.03.2021 10:54 Uhr

Im Hamburger Impfzentrum sollten am Wochenende rund 4.000 Hamburgerinnen und Hamburger pro Tag geimpft werden. Das ist die höchste Auslastung bisher.

Ab dieser Woche sollen in Hamburg auch die ersten Menschen mit schweren Vorerkrankungen eine Impf-Einladung bekommen. Auch die Impfung der Kita-Beschäftigten läuft an. Die Nachfrage unter den rund 27.000 Impfberechtigten sei groß, heißt es aus der Sozialbehörde.

Schwerpunktpraxen laden Krebs-, Lungen- und Dialysepatienten ein

Neu ist: Bald wird auch in 27 Schwerpunktpraxen geimpft. Die laden ihre Krebs-, Lungen- und Dialysepatientinnen und -patienten jetzt per Anschreiben zum Impfen ein. Wie schnell Termine vergeben werden, hängt allerdings davon ab, wie viel Impfstoff es von AstraZeneca gibt, heißt es von der Kassenärztlichen Vereinigung. Eine angekündigte Charge war zuletzt nicht geliefert worden.

Sozialbehörde: Impfberechtigungen werden nicht zurückgenommen

Die Wirkstoffe von Biontech und Moderna sind derzeit in Hamburg allein den über 80-Jährigen vorbehalten. Voraussichtlich kommende Woche soll aber eine neue Impfverordnung den AstraZeneca-Wirkstoff auch für Ältere freigeben. Wie sich das auf die Impf-Reihenfolge in Hamburg auswirkt, ist noch nicht klar. Impfberechtigungen werden aber nicht wieder zurückgenommen, so die Sozialbehörde. Wer jetzt schon zum Impfen aufgerufen ist, bekommt auch weiterhin einen Termin.

Weitere Informationen
Ein Tropfen hängt an einer Nadelspitze. Dahinter das Wort "Impfung". © picture alliance/Friso Gentsch/dpa Foto: Friso Gentsch

Corona-Impfzentren: Wo und wann wird jetzt geimpft?

Der Betrieb in den Impfzentren und Praxen im Norden läuft. Wer ist wann an der Reihe? Wie kann man sich anmelden? Ein Überblick. mehr

Impflinge in der zusätzlichen Halle A2 im Hamburger Impfzentrum. © picture alliance / dpa Foto: Christian Charisius

Abweisungen am Hamburger Impfzentrum häufen sich

Zwar mit Termin, jedoch noch ohne Anspruch auf eine Impfung: Rund 200 Impfwillige wurden zuletzt nach Hause geschickt. mehr

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 06.03.2021 | 09:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) bei seinem Statement zur Bundes-Notbremse am 23.04.2021. © NDR

So setzt Hamburg die "Bundes-Notbremse" um

Keine Lockerungen in Hamburg: Bürgermeister Peter Tschentscher hat die scharfen Maßnahmen in der Hansestadt verteidigt. mehr