Das neue Hallenbad in Hamburg-Ohlsdorf. © NDR.de Foto: Ina Kast

Hamburg: Auch Hallenbäder und Spielhallen dürfen öffnen

Stand: 03.06.2021 20:10 Uhr

Der Hamburger Senat hat am Donnerstag die neue Corona-Verordnung veröffentlicht. Die meisten neuen Regeln und Öffnungen waren bekannt, es gibt aber auch noch einige Überraschungen.

Nach der am Nachmittag veröffentlichten Verordnung dürfen ab Freitag in Hamburg auch alle Hallenbäder und Thermen wieder aufmachen - allerdings braucht man einen negativen Corona-Test. Bäderland will seine Hallenbäder ab Montag zunächst erstmal nur für Kinder-Schwimmkurse wieder aufmachen. Erst einmal geschlossen bleiben weiterhin aber Wellness-Angebote wie Saunen und Whirlpools.

Spielhallen und Shisha-Bars dürfen öffnen

Geöffnet werden auch wieder die Spielbanken, die Spielhallen, die Wettannahmestellen und die Shisha-Bars. Auch hier gelten, wie üblich, strenge Hygiene-Regeln.

Sperrstunde ab 23 Uhr

Bereits am Dienstag hatte Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) angekündigt, dass die Innengastronomie ab Freitag wieder öffnen darf. Es gilt aber eine Sperrstunde ab 23 Uhr. In bestimmten Gegenden des Schanzenviertels und der Reeperbahn darf auch draußen zwischen 20 Uhr und 6 Uhr kein Alkohol mehr verkauft werden. Und man darf dort keine alkoholischen Getränke dabei haben - außer man wohnt dort und kommt vom Einkaufen. Die Polizei kann Passanten und Passantinnen auch nach Alkohol durchsuchen.

Weitere Informationen
Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe. mehr

Blauer Himmel über der Binnenalster. © NDR Foto: Dagmar Meier

Corona-Lockerungen: Diese Regeln gelten jetzt in Hamburg

Zur Eindämmung der Corona-Pandemie gelten in Hamburg viele Regeln. Nach und nach treten derzeit Lockerungen in Kraft. mehr

Zwei Frauen sitzen in einem Restaurant und frühstücken. © dpa Foto: Christian Charisius

Hamburg öffnet Innengastronomie - Strengere Regeln für Ausgehviertel

Restaurants dürfen bis 23 Uhr unter Auflagen ihre Innenbereiche öffnen. Im Schanzenviertel und auf dem Kiez gibt es ein Alkoholverbot an Wochenenden. mehr

Kinder bei einem Schwimmkurs der DLRG. (Archivbild) © picture alliance / Rolf Vennenbernd/dpa Foto: Rolf Vennenbernd

Hamburgs Hallenbäder öffnen für Kinder-Schwimmkurse

Es gibt viel nachzuholen: In den Schwimmhallen gibt es ab Montag Schwimmkurse für Kinder. Erwachsene müssen vorerst draußen bleiben. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 03.06.2021 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Ein neuer XXl-ICE steht in Hamburg-Altona auf den Gleisen. © NDR

Deutsche Bahn setzt jetzt XXL-ICE ab Hamburg ein

Mit Beginn des Sommerfahrplans startet der neue Schnellzug ab Hamburg-Altona. Er ist 374 Meter lang und hat Platz für mehr als 900 Fahrgäste. mehr