Kleine Kerzen brennen während des Ostergottesdienstes in der Hauptkirche St. Michaelis in Hamburg. © picture alliance / dpa Foto: Marcus Brandt

Trotz Lockdown: So feiern Hamburgs Kirchen Ostern

Stand: 05.04.2021 08:43 Uhr

In Hamburg verzichteten viele Kirchen angesichts der hohen Corona-Zahlen auf Besucherinnen und Besucher und boten stattdessen Online-Gottesdienste an.

Die evangelische Nordkirche hatte angekündigt, ab einem Inzidenzwert von 100 möglichst auf Internet-Angebote umzustellen - das ist größtenteils auch geschehen. Im Michel gab es allerdings eine Andacht zur Todesstunde Jesu am Karfreitag um 15 Uhr. Dazu war eine Anmeldung nötig. Am Ostersonntag gab es einen Präsenzgottesdienst im Michel, der auch live gestreamt wurde.

Viele Kirchen blieben geöffnet, sodass man ohne Gottesdienst einfach rein konnte. Die Kirche am Rockenhof in Volksdorf zum Beispiel hatte an Sonntagmorgen von 5.30 bis 6.30 Uhr geöffnet, damit man sich eine Osterkerze anzünden und das Licht nach Hause tragen konnte. Auch der Michel ist Ostern täglich von 9 Uhr bis 19 Uhr für das stille Gebet geöffnet.

Ausgangssperre betrifft auch Gottesdienste

Auch bei der Katholischen Kirche wurden viele Ostergottesdienste abgesagt oder fanden stattdessen im Internet statt. Die seit Karfreitag in Hamburg geltende Ausgangssperre zwischen 21 und 5 Uhr sieht keine Ausnahme für Gottesdienstbesuche vor. Davon waren insbesondere die Feiern der Osternacht betroffen, die in vielen Gemeinden normalerweise am späten Abend des Karsamstags oder in den frühen Morgenstunden des Ostersonntags begangen werden. Einige katholische Gemeinden sagten ihre geplanten Feiern daraufhin ganz ab. Andere zogen sie vor und boten zusätzlich digitale Übertragungen an.

Im Radio oder im TV live dabei

NDR Info hat am Karfreitag im Radio einen evangelischen Gottesdienst zwischen 10 und 11 Uhr aus dem romanischen Kaiserdom in Königslutter übertragen und am Ostersonntag eine Messe aus der St-Viktor-Kirche in Schwerte gesendet. Am Ostermontag läuft ab 10 Uhr im Ersten die Übertragung eines evangelischen Gottesdienstes aus Hamburg-Wilhelmsburg, in dem die Sehnsucht nach dem Leben thematisiert wird.

Weitere Informationen
Ein süßer Osterhase sitzt neben zwei bemalten eiern auf einer Wiese. © fotolia.com Foto: drubig-photo

Ostern im Lockdown: Ideen von NDR 90,3

Was tun an Ostern in Hamburg? NDR 90,3 hat gemeinsam mit vielen Hörerinnen und Hörern Ideen gesammelt. mehr

Kreuzkirche in Hamburg-Kirchdorf © Ev-luth. Kirchengemeinde Kirchdorf Foto: Beate Müller

ARD-Gottesdienst am Ostermontag thematisierte Sehnsucht nach Leben

Alltag nicht in Sicht - Ostern 2021 war weit entfernt von "normal". Um den Weg zurück ins Leben ging es im Oster-Gottesdienst. mehr

Blick in den Kaiserdom in Königslutter. © picture alliance / dpa | Jochen Lübke

Oster-Gottesdienste in Corona-Zeiten: Was findet statt?

Welche Ostergottesdienste finden statt? Ein Überblick über die Möglichkeiten: mit Spaziergang, online sowie im Radio und Fernsehen. mehr

Dieses Thema im Programm:

Hamburg Journal | 01.04.2021 | 19:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Ein Schild mit der Aufschrift "Maskenpflicht" hängt bei Sonnenschein am Strand an der Elbe bei Övelgönne. © picture alliance/dpa Foto: Daniel Bockwoldt

270 neue Corona-Fälle in Hamburg

Der Inzidenzwert in Hamburg ist seit Mittwoch jeden Tag gesunken. Er liegt jetzt bei 136,6. mehr