Stand: 20.07.2020 20:48 Uhr  - NDR 90,3

Coronavirus: DRK in Hamburg bietet Test für alle an

Seit Montag können sich alle Hamburgerinnen und Hamburger auf das neuartige Coronavirus testen lassen - auch wenn sie keine Symptome aufweisen. Ohne ärztliche Verordnung muss der Test allerdings selbst gezahlt werden. Das neue Angebot des Deutschen Roten Kreuzes dürfte vor allem für Reiserückkehrer interessant sein.

Test kostet 93 Euro

93 Euro kostet so ein Corona-Test auf eigenen Wunsch. Termine können unter der Telefonnummer (040) 554 44 92 22 mit der DRK-Leitstelle in Wandsbek vereinbart werden. Diese Hotline ist allerdings nur für diejenigen gedacht, die sich freiwillig auf eigene Kosten testen lassen wollen. Der Test findet in einer Sammelstelle statt. Ein bis zwei Tage nachdem der Abstrich genommen wurde, kann das Ergebnis mit einem QR-Code online abgefragt oder direkt über die Corona-Warn-App mit dem Smartphone abgerufen werden. Rückkehrer aus Corona-Risikogebieten können mit einem negativen Ergebnis bei diesem Test ihre Quarantäne abkürzen.

Videos
00:52
Hamburg Journal

Auf eigene Kosten: Corona-Tests in Hamburg für alle

Hamburg Journal

Hamburger können sich jetzt vom Deutschen Roten Kreuz auch ohne Symptome auf das neuartige Coronavirus testen lassen. Der Test muss allerdings selbst bezahlt werden. Video (00:52 min)

Meldepflicht bei Rückkehr aus Risikogebiet

Was viele Menschen in Hamburg bisher nicht wissen: Die Corona-Verordnung der Stadt schreibt vor, dass alle Bürgerinnen und Bürger, die aus einem Risikogebiet kommen, sich sofort bei den Behörden melden müssen. Tun sie das nicht, oder missachten die zweiwöchige Quarantäne-Pflicht, droht ein Bußgeld von bis zu 10.000 Euro.

Aber nicht jeder negative Corona-Test bewahrt Reisende zu Hause vor der Selbstisolation. Die meisten Selbstests, die zum Beispiel im Internet angeboten werden, werden von der Behörde nicht anerkannt. Gleiches gilt für Tests, die in bestimmten Ländern außerhalb der EU durchgeführt wurden.

Weitere Informationen

Corona: Das ist in Hamburg erlaubt, das verboten

Die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie werden in Hamburg weiter angepasst. Nach den Sommerferien öffnen die Schulen wieder. Der Alkoholverkauf in Ausgehvierteln wird eingeschränkt. mehr

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Welche Beschränkungen gibt es, welche Lockerungen? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe. mehr

Corona-Ticker: Hitze und Virus - Wie voll wird's?

Auch heute wird es in Norddeutschland heiß - zuletzt galten Zugangs-Stopps für einige Strände und Badeseen, weil sich die Corona-Regeln nicht mehr einhalten ließen. Alle Corona-News im Ticker. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 20.07.2020 | 09:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:29
Hamburg Journal
02:28
Hamburg Journal
00:54
Hamburg Journal