Corona: Wie Hamburger Weihnachtsmärkte in diesem Jahr stattfinden

Stand: 29.11.2021 16:29 Uhr

Auf einigen Hamburger Weihnachtsmärkten haben nur Geimpfte oder Genesene Zutritt. Ein Überblick über die Corona-Regeln der Märkte.

Glühwein, Mandeln, Kunsthandwerk: Nach einem Jahr Corona-bedingter Zwangspause haben die Hamburger Weihnachtsmärkte wieder geöffnet. In Bereichen mit erhöhtem Infektionsrisiko - dazu zählen vor allem die Gastronomiebereiche - haben nur Geimpfte und Genesene Zutritt. Hier finden Sie einen Überblick über die Corona-Regeln, die die Märkte gewählt haben:

Auf diesen Weihnachtsmärkten gilt ausschließlich die 2G-Regel:

  • Wandsbeker Winterzauber (5. November 2021 bis 2. Januar 2022)
  • Weihnachtsmarkt Santa Pauli (15. November bis 23. Dezember 2021, geschlossen am 21. November 2021)
  • Weihnachtsmarkt rund um den Gerhart-Hauptmann-Platz in der Innenstadt (18. November bis 30. Dezember 2021, geschlossen am 25. Dezember 2021)
  • Weihnachtsmarkt an der Apostelkirche in Eimsbüttel (18. November bis 22. Dezember 2021)
  • Christgrindelmarkt im Grindelviertel (18. November bis 22. Dezember 2021)
  • Weihnachtsmarkt am Gänsemarkt (22. November bis 24. Dezember 2021)
  • Winter Pride Weihnachtsmarkt in St. Georg (22. November bis 30. Dezember 2021)
  • Weihnachtsmarkt Barmbek (22. November bis 30. Dezember 2021, geschlossen vom 24. bis 26. Dezember 2021)
  • Harburger Weihnachtsmarkt (22. November bis 29. Dezember 2021, geschlossen am 24. und 25. Dezember 2021)
  • Bergedorfer Wichtelmarkt (22. November bis 30. Dezember 2021, geschlossen am 25. und 26. Dezember 2021)
  • Weihnachtsmarkt St. Markus in Hoheluft (25. November bis 20. Dezember 2021)
  • Weihnachtsmarkt Blankenese (26. November 2021 bis 6. Januar 2022)

Diese Weihnachtsmärkte haben abgetrennte Bereiche, in denen 2G oder 3G gelten:

  • Weihnachtsmarkt "Weißer Zauber" am Jungfernstieg (18. November bis 29. Dezember 2021, geschlossen am 21. November, sowie am 24. und 25. Dezember 2021): Bereich für Glühweinstände mit 2G-Regel
  • Weihnachtsmarkt in der Spitalerstraße (18. November bis 30. Dezember 2021, geschlossen am 25. Dezember 2021): Freier Zugang, Bereich für Glühweinstände mit 2G-Regel
  • Weihnachtsmarkt in der Osterstraße in Eimsbüttel (18. November bis 30. Dezember 2021): Bereich für Glühweinstände mit 2G-Regel
  • Weihnachtsmarkt auf der Fleetinsel (18. November bis 23. Dezember 2021): Verzehr von Speisen nur an Tischen nach Registrierung mit Luca-App, Bereich für Glühweinstände mit 2G-Regel
  • Historischer Weihnachtsmarkt vor dem Rathaus (22. November bis 23. Dezember 2021): 2G im Gastronomie-Bereich
  • Weihnachtsmarkt an der St. Petri-Kirche (22. November bis 30. Dezember 2021, geschlossen am 25. Dezember 2021): Zwei Zonen im Gastronomie-Bereich mit 2G-Regel
  • Weihnachtsmarkt Ottensen (22. November bis 23. Dezember 2021): Zwei eingezäunte Gastronomie-Bereiche mit 2G-Regel
  • Eppendorfer Weihnachtsbummel (22. November bis 30. Dezember 2021, geschlossen vom 24. bis 26. Dezember 2021): 2G-Bereich und 3G-Bereich
  • Hafencity Weihnachtsmarkt (22. November bis 30. Dezember 2021, geschlossen am 24. und 25. Dezember 2021): Zugang zur Weihnachtslounge nach 2G-Regel
  • Niendorfer Weihnachtsmarkt am Tibarg (25. November bis 24. Dezember 2021): Gastronomie-Bereiche mit 2G-Regel

Weitere Informationen
Blick auf den Hamburger Weihnachtsmarkt auf dem Rathausplatz. © Colourbox Foto: Oleksandr Prykhodko

Hamburgs Weihnachtsmärkte öffnen wieder

Dieses Jahr sind die beliebten Märkte wieder erlaubt. Infos zu den Angeboten und den jeweils geltenden Corona-Regeln. mehr

Spaziergänger gehen an der Außenalster in Hamburg spazieren. © picture alliance / dpa Foto: Georg Wendt

Corona: Diese Regeln gelten momentan in Hamburg

Zur Eindämmung der Corona-Pandemie gelten in Hamburg viele Regeln. Zuletzt wurde die 2G-Regel ausgeweitet, sie ist nun in vielen Bereichen verbindlich. mehr

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe. mehr

Dieses Thema im Programm:

Hamburg Journal | 28.11.2021 | 19:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher © picture alliance / dpa Foto: Ulrich Perrey

Tschentscher erwartet Verschärfung der Corona-Maßnahmen

Hamburg muss sich auf schärfere Corona-Maßnahmen einstellen. Konkrete Schritte nannte Bürgermeister Tschentscher aber noch nicht. mehr