Stand: 18.08.2020 09:28 Uhr

Corona: Versäumnisse bei Behandlung von Sonderschülern?

Wird die Corona-Gefahr für Schüler mit Behinderungen und Lernschwächen von der Schulbehörde ignoriert? Das haben sich deren Eltern in den vergangenen Tagen gefragt und ein scharfes Protestschreiben an die Behörde geschickt.

An allen Schulen gelten besondere Hygiene-Regeln. Und auch in den Bussen des Hamburger Verkehrsverbundes (HVV), die Tausende Schüler transportieren, müssen Masken getragen werden. Doch das habe bislang nicht bei der Beförderung von Kindern mit Behinderungen und Lernschwächen gegolten, so der Vorwurf. Hunderte von ihnen werden jeden Morgen mit Kleinbussen in die Sonderschulen und regionalen Bildungszentren gefahren. In den Schulen werde darauf geachtet, dass sich Schülerinnen und Schüler unterschiedlicher Klassen nicht mischen. Bei der Beförderung sei dies nicht der Fall, kritisierte der Kreiselternrat der Sonderschulen.

Auch bestehe Unklarheit über die Maskenpflicht. Die Sonderschülerinnen und Sonderschüler seien vergessen worden, heißt es im Schreiben der Elternräte. Nach einem Gespräch mit der Behörde am Montag gibt es jetzt offenbar klare Anweisungen zur Maskenpflicht. Eigentlich habe man alle Betroffenen schon vor 14 Tagen informiert, erklärte die Behörde.

Weitere Informationen
Hamburgs Schulsenator Ties Rabe (SPD) zu Gast beim NDR  Foto: Kathrin Otto

Schulsenator zieht positive Bilanz nach Schulstart

Der Hamburger Schulsenator Ties Rabe ist zufrieden mit der Situation an den Schulen in der Stadt. Die Umsetzung der Corona-Auflagen würden überall akzeptiert und umgesetzt. (15.08.2020) mehr

Blauer Himmel über der Binnenalster. © NDR Foto: Dagmar Meier

Corona-Lockerungen: Diese Regeln gelten jetzt in Hamburg

Zur Eindämmung der Corona-Pandemie gelten in Hamburg viele Regeln. Nach und nach treten derzeit Lockerungen in Kraft. mehr

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe. mehr

 

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 18.08.2020 | 09:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Die Bar "Sands" nähe Dammtor. © NDR Foto: Marco Peter

Möglicher Corona-Ausbruch in Bar: Bis zu 500 Gäste betroffen

Die Hamburger Sozialbehörde fordert zum Reihentest auf. In einer Cocktailbar am Dammtor könnte es zu mehreren Ansteckungen gekommen sein. mehr