Peter Tschentscher, Erster Bürgermeister und Präsident des Senats der Freien und Hansestadt Hamburg, trägt eine FFP2-Maske. © picture alliance / dpa Foto: Marcus Brandt

Corona-Genesene: Tschentscher kritisiert fehlenden Nachweis

Stand: 09.05.2021 09:15 Uhr

Die gelockerten Corona-Regeln gelten auch für diejenigen, die die Krankheit im letzten halben Jahr hatten. Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) hält den Zeitpunkt dieser Verordnung für zu früh.

Kein negativer Corona-Test beim Friseur mehr nötig - keine Ausgangs- und weniger Kontaktbeschränkungen. Seit der Nacht haben Menschen, die vor mindestens zwei Woche ihre letzte Corona-Impfung bekommen haben, wieder mehr Freiheiten. Auch für Genesene gelten diese neuen Erleichterungen.

Tschentscher ist das zu früh, er kritisiert, "dass wir noch keinen Nachweis über den Status als genesene Person haben, der durch ein einfaches Dokument regelt, wann beginnt und endet dieser Genesenen-Status und wie kann dieser Zeitraum überhaupt klar kontrolliert werden?"

Tschentscher: "Wichtiger Nachweis"

Ein solcher Nachweis sei jedoch etwas sehr Wichtiges, weil es ansonsten zu Verwirrung käme. "Das erleichtert natürlich die Kontrolle zur Einhaltung unserer Verordnung nicht. Unsere Polizei wird viel Ärger damit haben, dass wir kein vernünftiges Dokument haben. Es ist einfach an der Stelle nicht gut vorgearbeitet worden", sagte Tschentscher.

Weitere Informationen
Zimmerschlüssel eines Hotels

Hamburgs Stufenplan für Lockerungen der Corona-Regeln

Mehrere Öffnungsschritte wurden in Hamburg bereits vollzogen, weitere Corona-Regeln sollen bald aufgehoben werden. mehr

Ein Passant geht über die menschenleere Elbpromenade im Hamburger Hafen. Der Corona-Lockdown mit nächtlicher Ausgangsbeschränkung in Hamburg wird nach Angaben von Bürgermeister Tschentscher über den 18. April hinaus verlängert. © picture alliance/dpa Foto: Marcus Brandt

Hamburger Senat will Ausgangssperre aufheben

Voraussichtlich am 12. Mai könnten die Ausgangsbeschränkungen in Hamburg aufgehoben werden, sagte Bürgermeister Peter Tschentscher am Freitag. (07.05.2021) mehr

Blauer Himmel über der Binnenalster. © NDR Foto: Dagmar Meier

Corona-Lockerungen: Diese Regeln gelten jetzt in Hamburg

Zur Eindämmung der Corona-Pandemie gelten in Hamburg viele Regeln. Nach und nach treten derzeit Lockerungen in Kraft. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 09.05.2021 | 09:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Eine Frau mit Schutzmaske arbeitet in einem Büro mit mehreren Angestellten. © Colourbox

Corona: Kontrollen am Arbeitsplatz - Behörde zieht Bilanz

Maskenpflicht und Schnelltests: Im Mai und Juni wurden in Hamburg rund 700 Betriebe kontrolliert. Eine Bilanz. mehr