Teilnehmer des Köhlbrandbrückenlaufs stehen in Startformation. © NDR Foto: Screenshot

Corona: Unsichere Pläne für die Hamburger Sport-Events 2021

Stand: 08.02.2021 06:49 Uhr

Wegen der Corona-Pandemie sind viele Sport-Events im Jahr 2020 ausgefallen. In diesem Jahr ist noch vieles unklar. Ironman, Marathon, Spring- und Galopp-Derbys und Tennis am Rothenbaum sollen aber stattfinden.

Mit dem Ironman im Juni, dem Triathlon im Juli und den Cyclassics im August verantwortet Oliver Schiek gleich drei große internationale Hamburger Sport-Events. Doch die wichtigste Frage kann Schiek auch im Februar noch nicht beantworten: Wie der Hamburger Sportsommer 2021 genau aussehen wird.

Sportevents 2020 wegen Corona ausgefallen

Im vergangenen Jahr hat die Corona-Pandemie den Hamburger Sportkalender mächtig durcheinander gebracht. Großveranstaltungen wie Marathon, Cyclassics oder Tennis am Rothenbaum konnten gar nicht oder mit nur wenigen Zuschauenden stattfinden.

Ironman, Triathlon und Cyclassics sollen stattfinden

Anders als im vergangenen Jahr sollen 2021 sowohl Ironman, Triathlon als auch Cyclassics wieder ausgetragen werden - auch mit Tausenden Hobby-Starterinnen und Startern. Zur Not mit Einschränkungen, sagt Schiek. Zum Konzept gehören unter anderem entzerrte Startfelder und eine Kontaktnachverfolgung. Das Problem bleiben die Zuschauerinnen und Zuschauer an der Strecke.

Sorgen um Zuschauer-Zahlen im Reitsport

Auch Volker Wulff, Organisator des Spring- und Dressur-Derbys macht sich vor allem über die Zuschauende Gedanken. Das Reitsport-Spektakel lockt normalerweise bis zu 100.000 Menschen nach Klein Flottbek. Viele Tickets für 2021 sind bereits seit zwei Jahren verkauft.

Tennis, Galopp- und Spring-Derbys sind geplant

Im Mai 2020 musste wegen Corona ausgerechnet das 100. Spring-Derby ausfallen. Nun soll mit einem abgespeckten Rahmenprogramm nachgefeiert werden - allerdings erst im August und nur, wenn wirklich Zuschauende kommen dürfen.

Bereits im Juli soll es ein verkürztes Galopp-Derby in Horn geben. Es umfasst normalerweise bis zu acht Renntage. Für 2021 sind bisher nur drei geplant. Nur wenn Zuschauende zugelassen werden, wird eventuell noch auf fünf Renntage erhöht. Ebenfalls im Juli soll es das Tennis-Turnier am Rothenbaum geben - wohl nur mit limitierter Anzahl an Zuschauenden.

Weitere Informationen
Eine junge Frau macht auf einer Matte im Wohnzimmer vor einem Tablet Sportübungen. © picture alliance / dpa Themendienst Foto: Christin Klose

Fit und gesund durch die Corona-Pandemie mit dem NDR

Fit bleiben trotz Corona: Der NDR bietet umfangreiche Inhalte mit praktischen Tipps für das Training zu Hause. mehr

Keine Privilegien für geimpfte Sportfans

Dass dann bereits geimpfte Sportfans einen erleichterten Zugang erhalten könnten, schließt Sportstaatsrat Christoph Holstein aus. Womöglich ist mit einer Rückkehr zur Normalität also erst ab dem Spätsommer zu rechnen.

Marathon und Beachvolleyball im Spätsommer

Profitieren könnte der vom April verschobene Marathon. Der genaue Termin im Spätsommer soll voraussichtlich nächste Woche festgelegt werden. Viele Läuferinnen und Läufer, die 2020 starten wollten, haben ihren Startplatz für 2021 behalten. Auch ein großes Beachvolleyball-Turnier ist laut Staatsrat Holstein im Spätsommer noch denkbar - und dann mit Zuschauerinnen und Zuschauern.

Sportveranstaltungen womöglich erst am Jahresende

Dass auch andere Veranstaltungen wie Triathlon oder Cyclassics noch weiter ans Jahresende rücken, ist zumindest nicht ausgeschlossen, sagte Veranstalter Schiek. Aber nur, wenn die Impfquote absehbar bis dahin tatsächlich ausreichend hoch ist. Ob Sportveranstaltungen insgesamt noch weiter Richtung Jahresende verschoben werden können, hängt stark vom internationalen Sportkalender ab und vor allem davon, ob die Sommerspiele in Tokio tatsächlich wie geplant ausgetragen werden.

Weitere Informationen
Lübecks Spieler bejubeln einen Treffer. © imago images / Holsteinoffice

Sport im Norden - Fußball, Handball, Reiten

Fußball, Handball, Reiten, Cyclassics oder Hamburg-Marathon: News, Meldungen, Porträts sowie Videos, Audios und Bildergalerien zum Sport im Norden. mehr

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe. mehr

Das Elitefeld der Cyclassics 2018 in der Hamburger Innenstadt. © Witters

Corona: Hamburg sagt große Sport-Events ab

In Hamburg wird es in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie keine großen Sport-Veranstaltungen mehr geben. Der Senat hat Marathon, Derby-Meeting, Ironman und die Cyclassics auf 2021 verschoben. (21.07.2020) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | Sportplatz | 07.02.2021 | 18:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher trägt in der Bürgerschaft eine Maske. © picture alliance / dpa Foto: Christian Charisius

Corona-Gedenken: Tschentscher spricht Beileid aus

Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher ruft angesichts des Corona-Gedenkens am Sonntag zu gegenseitiger Achtsamkeit auf. mehr