Ein Abstrichstäbchen wird in einer Corona-Test- Einrichtung gehalten. © picture alliance/dpa Foto: Britta Pedersen

92 neue Corona-Fälle in Hamburg

Stand: 20.09.2021 12:02 Uhr

Nach Angaben der Sozialbehörde sind am Montag 92 neue Corona-Fälle in Hamburg registriert worden. Das sind 63 Neuinfektionen weniger als am Montag vor einer Woche und 52 weniger als am Sonntag.

Zuletzt hatte es Anfang August eine zweistellige Zahl von Neuinfektionen innerhalb eines Tages gegeben. In den Hamburger Krankenhäusern werden - mit Stand von Freitag - 132 Corona-Patientinnen und -Patienten behandelt. 48 davon werden auf Intensivstationen versorgt.

Inzidenzwert gesunken

Die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner in den zurückliegenden sieben Tagen sank von 68,0 am Sonntag aus 64,7 am Montag. Vor einer Woche hatte der Inzidenzwert noch bei 82,5 gelegen. Seit Beginn der Pandemie sind laut Robert Koch-Institut (RKI) in der Hansestadt bis Sonnabend insgesamt 1.692 Menschen in Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung gestorben. Damit gab es innerhalb eines Tages einen weiteren Todesfall.

Insgesamt wurden laut Sozialbehörde seit Beginn der Pandemie 89.803 Menschen in Hamburg positiv auf das Coronavirus getestet. Nach Schätzungen des RKI können inzwischen etwa 83.600 Menschen in Hamburg als genesen angesehen werden.

Weitere Informationen
Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe. mehr

Szene in einer  Intensivstation © picture alliance/dpa Foto:  Danny Gohlke

Coronavirus-Blog: Nur wenige Covid-Fälle auf Intensivstationen

Beim Klinikpersonal habe die Pandemie aber starke Spuren hinterlassen, kritisiert Divi-Präsident Gernot Marx. Die Corona-News im Blog. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 20.09.2021 | 13:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Coronavirus

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Die Blaue Moschee an der Hamburger Alster. © picture alliance / dpa Foto: Daniel Bockwoldt

Weitere schiitische Gemeinden verlassen Schura in Hamburg

Die Gemeinden fühlen sich vom Rat der Islamischen Gemeinschaften nicht mehr vertreten. Sie sprechen von einer Diffarmierung des Islamischen Zentrums Hamburg. mehr