Stand: 01.10.2020 13:00 Uhr

88 neue Corona-Fälle in Hamburg gemeldet

Eine Krankenpflegerin arbeitet in Schutzkleidung in einem Krankenzimmer auf der Intensivstation. © picture alliance/dpa Foto: Marcel Kusch
13 Corona-Patienten werden in Hamburger Krankenhäusern auf Intensivstationen behandelt.

Die Zahl der registrierten Corona-Fälle in Hamburg ist innerhalb eines Tages um 88 Fälle gestiegen. Damit haben sich seit Beginn der Pandemie 7.983 Menschen mit dem neuartigen Virus infiziert, wie der Senat am Donnerstag mitteilte. Nach Schätzung des Robert Koch-Instituts können inzwischen 6.600 Menschen in der Hansestadt als genesen angesehen werden.

Beträgt die Anzahl der Neuinfektionen in den vergangenen sieben Tagen mehr als 50 pro 100.000 Einwohner, muss der Senat über weitere Beschränkungen beraten. Aktuell liegt dieser Wert in Hamburg bei 29,1.

Ein weiterer Todesfall

In Hamburger Krankenhäusern werden den Angaben zufolge 34 Corona-Patientinnen und -Patienten behandelt, davon 13 auf Intensivstationen. Es gibt einen neuen Todesfall in der Hansestadt. Insgesamt sind bislang 240 Menschen in Hamburg an Covid-19 gestorben. Das ergaben Untersuchungen des Instituts für Rechtsmedizin am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf.

Telefon-Hotline für Fragen zum Coronavirus

Allgemeine Fragen zum Coronavirus werden unter der Telefon-Hotline 040 / 428 284 000 beantwortet. Bei auftretenden grippeähnlichen Symptomen in Verbindung mit Kontakt zu erkrankten Personen sollte der Hausarzt oder der Arztruf 116117 telefonisch kontaktiert werden.

 

Weitere Informationen
Ein Mitarbeiter des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) hält einen Corona-Test am Hamburger Flughafen. © picture-alliance/dpa Foto: Daniel Bockwoldt

Hamburg ermittelt eigenen Sieben-Tage-Corona-Wert

Wie viele Corona-Infektionen gab es in der vergangenen Woche pro 100.000 Einwohnern? Hamburg errechnet diesen Wert jetzt selbst. mehr

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe. mehr

Lothar Wieler, Präsident des Robert Koch-Instituts, bei einer Pressekonferenz © dpa-Bildfunk Foto: John Macdougall/AFP-POOL/dpa

Corona-News-Ticker: RKI-Chef sieht "leicht positiven Trend"

Die Zahl der Neuinfektionen sinke, sagte Wieler. Es dürfe nun aber nicht nachgelassen werden. Mehr News im Live-Ticker. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 01.10.2020 | 13:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Ein Modell des Siegerentwurfs eines Architektenwettbewerbs zum Bau der neuen Gänsemarktpassage. © bloomimages/BIWERMAU/SIGNA

Hamburger Architekten sollen neue Gänsemarktpassage bauen

Eine Fachjury hat den Entwurf des Büros Biwermau bei einem Architektenwettbewerb einstimmig zum Sieger gekürt. mehr

Die Elbpromenade im Hamburger Hafen. © picture alliance / dpa Foto: Markus Scholz

Hamburg soll Jan-Fedder-Promenade an der Elbe bekommen

Noch hat die Elbpromenade zwischen den Landungsbrücken und dem Baumwall keinen Namen. Nun gibt es eine Idee. mehr

Das Heizkraftwerk Moorburg im Hamburger Hafen. © picture alliance / dpa Foto: Daniel Reinhardt

Moorburg: Große Anlage zur Produktion von Wasserstoff geplant

Ein Bündnis mehrerer Unternehmen will auf dem Gelände des Kohlekraftwerks im Hamburger Hafen Wasserstoff produzieren. mehr

Laborsituation bei der Untersuchung von Coronamaterial. © picture alliance Foto: Daniel Bockwoldt

330 neue Corona-Fälle in Hamburg gemeldet

Der Inzidenzwert ist in der Hansestadt nach Angaben der Sozialbehörde auf 100,1 gestiegen. mehr