Ein Abstrichstäbchen wird in einer Corona-Test- Einrichtung gehalten. © picture alliance/dpa Foto: Britta Pedersen

328 neue Corona-Fälle in Hamburg

Stand: 30.03.2021 13:29 Uhr

Nach Angaben der Sozialbehörde sind am Dienstag 328 neue Corona-Fälle in Hamburg registriert worden. Das sind 32 neue Fälle weniger als am Montag, aber 31 neue Fälle mehr als vor einer Woche.

Seit Beginn der Pandemie wurden laut Behörde insgesamt 60.678 Menschen in der Hansestadt positiv auf das Coronavirus getestet. Nach Schätzungen des Robert Koch-Instituts (RKI) können davon inzwischen etwa 52.900 als genesen angesehen werden.

Inzidenzwert steigt auf 153,7

Die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner in den zurückliegenden sieben Tagen ist weiter gestiegen und liegt nun laut Sozialbehörde bei 153,7. In den Hamburger Krankenhäusern werden den nach Angaben zufolge 285 Corona-Patientinnen und -Patienten behandelt, 92 Menschen davon liegen auf Intensivstationen. Laut RKI sind in der Hansestadt seit Beginn der Pandemie 1.372 Menschen in Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung gestorben. Damit ist die Zahl der Todesfälle seit Sonnabend nicht weiter angestiegen.

Senat erwägt härteren Lockdown

Angesichts der gestiegenen Corona-Zahlen kündigte der Hamburger Senat eine weitere Verschärfung des Lockdowns über Ostern an. Es gehe um Maßnahmen, die eine große zusätzliche Wirkung haben sollen, so Schweitzer bei der Landespressekonferenz. Auf die Frage, ob auch Ausgangssperren erwogen werden, sagte die Zweite Bürgermeisterin Katharina Fegebank (Grüne): "Ja, wir diskutieren das aktuell." Diese Maßnahme könne ein Baustein sein.

Telefon-Hotline für Fragen zum Coronavirus

Allgemeine Fragen zum Coronavirus werden unter der Telefon-Hotline 040 / 428 284 000 beantwortet. Bei auftretenden grippeähnlichen Symptomen in Verbindung mit Kontakt zu erkrankten Personen sollte die Hausärztin oder der Hausarzt oder der Arztruf 116117 telefonisch kontaktiert werden.

Weitere Informationen
Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe. mehr

Die Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, Manuela Schwesig (SPD), bei einer Pressekonferenz in Schwerin. © NDR Foto: NDR

Corona-Blog: Schwesig kündigt Beschluss zu Sputnik V an

Das Kabinett in Mecklenburg-Vorpommern werde am Dienstag über die Option zur Sicherung des russischen Impfstoffes entscheiden. Der Montag im Blog. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 30.03.2021 | 13:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Ein Transparent mit der Aufschrift "Corona-Impfzentrum Eingang West" steht vor dem Haupteingang der Hamburger Messehallen. © picture alliance / dpa Foto: Georg Wendt

Corona-Impfung in Hamburg: Gesamte Prio-Gruppe 2 aufgerufen

Neben den über 70-Jährigen sind ab sofort etwa auch Kontaktpersonen von Schwangeren zum Impfen aufgerufen. mehr