Stand: 25.08.2020 11:48 Uhr

27 neue Corona-Fälle in Hamburg gemeldet

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller
Mittlerweile werden 5.400 Menschen, die infiziert waren, als genesen angesehen.

Die Zahl der pro Tag neu registrierten Corona-Fälle hat sich in Hamburg zuletzt auf einen Wert um die 30 eingependelt: Am Dienstag kamen nach Angaben des Senats 27 gemeldete Neuinfektionen dazu. In der vergangenen Woche hatte die Zahl nur am Sonntag mit acht neuen Fällen deutlich darunter gelegen.

Nach Angaben des Senats wurden seit Beginn der Pandemie insgesamt 6.109 Menschen in Hamburg positiv auf das Virus getestet. Inzwischen können nach Schätzung des Robert Koch-Instituts rund 5.400 davon als genesen angesehen werden.

17 Corona-Patienten in Hamburger Kliniken

Beträgt die Anzahl der Neuinfektionen in den vergangenen sieben Tagen mehr als 50 pro 100.000 Einwohner, muss der Senat über neue Beschränkungen beraten. Aktuell liegt dieser Wert bei 10,3. In den Hamburger Krankenhäusern werden noch 17 Corona-Patienten behandelt. Neun von ihnen liegen auf Intensivstationen. Nach Angaben des Instituts für Rechtsmedizin am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf sind seit Beginn in der Pandemie 232 Menschen in der Hansestadt an Covid-19 gestorben.

Telefon-Hotline für Fragen zum Coronavirus

Allgemeine Fragen zum Coronavirus werden unter der Telefon-Hotline 040 / 428 284 000 beantwortet. Bei auftretenden grippeähnlichen Symptomen in Verbindung mit Kontakt zu erkrankten Personen sollte der Hausarzt oder der Arztruf 116117 telefonisch kontaktiert werden.

 

Weitere Informationen
Darstellung von Viren neben der Form von Hamburg. © panthermedia Foto:  lamianuovasupermail@gmail.com (YAYMicro)

Coronavirus in Hamburg: Hier bekommen Sie Hilfe

Wir haben Ihnen eine Liste mit relevanten Informationen, Telefonnummern und Hilfemöglichkeiten zusammengestellt. mehr

Mehrere Menschen nehmen das Angebot eines Gastronomie-Gewerbes wahr. © picture-alliance Foto: Christian Charisius

Corona-Ticker: Mehrheit gegen sofortige Lockerungen für Geimpfte

Laut ARD-DeutschlandTrend finden viele, dass Geimpfte und Genesene - wenn überhaupt - erst später profitieren sollten. Mehr Corona-News im Ticker. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 25.08.2020 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Sozialsenatorin Melanie Leonhard (SPD) gibt ein Interview.

AstraZeneca für alle freigegeben - Leonhard: "Guter Impfstoff"

Die Sozialsenatorin sagte im Hamburg Journal des NDR Fernsehens, es handele sich um einen guten Impfstoff mit hoher Wirksamkeit. mehr