Auswertung von Coronatests im Labor. © dpa Foto: Daniel Bockwoldt

14 neue Corona-Fälle in Hamburg - Inzidenzwert sinkt

Stand: 21.06.2021 12:00 Uhr

Nach Angaben der Sozialbehörde sind am Montag 14 neue Corona-Fälle in Hamburg registriert worden. Das sind 28 Neuinfektionen weniger als vor einer Woche und 10 weniger als am Sonntag.

Seit Beginn der Pandemie wurden laut Sozialbehörde insgesamt 77.136 Menschen in der Hansestadt positiv auf das Coronavirus getestet. Nach Schätzungen des Robert Koch-Instituts (RKI) können inzwischen etwa 74.800 Menschen in Hamburg als genesen angesehen werden.

Inzidenzwert bei 11

Die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner in den zurückliegenden sieben Tagen sank auf 11,0 - den tiefsten Wert seit Anfang September. Am Sonntag lag der Inzidenzwert bei 12,4, am Montag vor einer Woche hatte er noch 15,9 betragen.

46 Corona-Patienten im Krankenhaus

In den Hamburger Krankenhäusern werden nach Angaben der Sozialbehörde 46 Corona-Patientinnen und -Patienten behandelt, 24 davon werden auf Intensivstationen versorgt. Laut RKI sind in der Hansestadt seit Beginn der Pandemie 1.587 Menschen in Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung gestorben.

Telefon-Hotline für Fragen zum Coronavirus

Allgemeine Fragen zum Coronavirus werden unter der Telefon-Hotline (040) 428 284 000 beantwortet. Bei auftretenden grippeähnlichen Symptomen in Verbindung mit Kontakt zu erkrankten Personen sollte die Hausärztin oder der Hausarzt oder der Arztruf 116117 telefonisch kontaktiert werden.

Weitere Informationen
Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe. mehr

Ein Mädchen mit bunter OP-Schutzmaske bekommt eine Spritze in den Oberarm ©  Picture Alliance / Laci Perenyi | Laci Perenyi Foto: Laci Perenyi | Laci Perenyi

Corona-News-Ticker: Diskussion über Impfung von Kindern

Unter Kinderärzten gibt es unterschiedliche Einschätzungen zu Nutzen und Risiken einer Impfung von Jugendlichen ab zwölf Jahren. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 21.06.2021 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Prüfung des Technischen Hilfswerks © NDR.de Foto: Thomas Naedler

Hochwasser: Hamburger Teams helfen die zweite Woche

Bei den Aufräumarbeiten in Westdeutschland sind weiterhin Kräfte vom THW aus Hamburg im Einsatz. mehr