Laborsituation bei der Untersuchung von Coronamaterial. © picture alliance Foto: Daniel Bockwoldt

114 neue Corona-Fälle in Hamburg - Inzidenzwert steigt

Stand: 01.08.2021 12:03 Uhr

Nach Angaben der Sozialbehörde sind am Sonntag 114 neue Corona-Fälle in Hamburg registriert worden. Das sind 27 Neuinfektionen mehr als am Sonnabend und 42 mehr als am Sonntag vor einer Woche.

Seit Beginn der Pandemie wurden laut Sozialbehörde insgesamt 79.163 Menschen in der Hansestadt positiv auf das Coronavirus getestet. Nach Schätzungen des Robert Koch-Instituts (RKI) können inzwischen etwa 76.300 Menschen in Hamburg als genesen angesehen werden.

Inzidenzwert bei 37,6

Die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner in den zurückliegenden sieben Tagen stieg von 35,4 am Sonnabend auf 37,6 am Sonntag. Vor einer Woche lag der Inzidenzwert bei 26,6.

Kein weiterer Todesfall

In den Hamburger Krankenhäusern werden den Angaben zufolge 44 Corona-Patientinnen und -Patienten behandelt, 17 davon werden auf Intensivstationen versorgt. Seit Beginn der Pandemie sind laut RKI in der Hansestadt insgesamt 1.615 Menschen in Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung gestorben. Damit ist innerhalb eines Tages kein weiterer Todesfall hinzugekommen.

Weitere Informationen
Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe. mehr

Eine blaue Einwegschutzmaske hängt an einem Rueckspiegel im Innenraum eines Autos. © picture alliance / Eibner-Pressefoto Foto: Fleig / Eibner-Pressefoto

Corona-News-Ticker: Mitnahme von Masken im Auto wird Pflicht

Das bestätigte das Bundesverkehrsministerium auf Anfrage. Ab wann die Regelung gelten wird, steht noch nicht fest. Mehr Corona-News im Ticker. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 01.08.2021 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Autos fahren an den Wahlplakaten von Bündnis 90/Die Grünen (l-r) mit Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock, SPD mit Kanzlerkandidaten Olaf Scholz und CDU mit Kanzlerkandidaten Armin Laschet vorbei. © dpa picture alliance Foto: Kay Nietfeld

Letzte Vorbereitungen für Bundestagswahl in Hamburg

Knapp 1,3 Millionen Hamburger sind am Sonntag zur Bundestagswahl aufgerufen. Viele haben auch schon per Brief abgestimmt. mehr