Stand: 09.07.2020 13:06 Uhr

Zwei neue Corona-Fälle in Hamburg gemeldet

Ein Beatmungsgerät an einem Krankenbett. © picture alliance Foto: Axel Heimken
Zwölf Corona-Patienten liegen noch in Hamburger Krankenhäusern.

In Hamburg sind am Donnerstag zwei neue Corona-Infektionen gemeldet worden. Insgesamt wurden damit nach Angaben der Gesundheitsbehörde 5.230 Hamburgerinnen und Hamburger positiv auf das Virus getestet. 4.900 von ihnen werden nach Schätzung des Robert Koch-Instituts (RKI) inzwischen als genesen angesehen. Das Institut für Rechtsmedizin am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf hat bislang in 231 Todesfällen bestätigt, dass die Verstorbenen auch an einer Corona-Infektion litten.

1,2 Neuinfizierte pro 100.000 Menschen

Der Wert der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen wird vom Senat jetzt mit 1,2 angegeben. Damit liegt Hamburg nach wie vor weit unter dem Grenzwert von 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner, ab dem der Senat über erneute Einschränkungen zur Eindämmung der Pandemie beraten müsste. Das wäre bei 900 Neuinfektionen innerhalb von sieben Tagen nötig.

Derzeit werden noch zwölf Corona-Infizierte aus der Stadt und dem Umland stationär in Hamburger Krankenhäusern behandelt. Davon werden drei Personen intensivmedizinisch betreut.

Telefon-Hotline für Fragen zum Coronavirus

Allgemeine Fragen zum Coronavirus werden unter der Telefon-Hotline 040 / 428 284 000 beantwortet. Bei auftretenden grippeähnlichen Symptomen in Verbindung mit Kontakt zu erkrankten Personen sollte der Hausarzt oder der Arztruf 116117 telefonisch kontaktiert werden.

Weitere Informationen
Darstellung von Viren neben der Form von Hamburg. © panthermedia Foto:  lamianuovasupermail@gmail.com (YAYMicro)

Coronavirus in Hamburg: Hier bekommen Sie Hilfe

Wir haben Ihnen eine Liste mit relevanten Informationen, Telefonnummern und Hilfemöglichkeiten zusammengestellt. mehr

Eine Krankenpflegerin steht neben einem besetzten Bett auf einer Intensivstation. © dpa-Bildfunk Foto: Ole Spata

Corona-Blog: Weniger Covid-Patienten auf Intensivstationen

Deutsche Kliniken verzeichnen einen Rückgang. Die dritte Welle sei auch aus intensivmedizinischer Sicht gebrochen, hieß es. Der Sonntag im Blog. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 09.07.2020 | 13:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Viele Menschen stehen in einer langen Schlange vor dem Hamburger Impfzentrum.

Fehlerhafte E-Mails: Lange Schlangen vor dem Impfzentrum

Wegen einer Panne bei der Terminvergabe sind am Sonnabend etwa tausend Menschen zu früh zum Hamburger Impfzentrum gekommen. mehr