Stand: 30.07.2021 10:59 Uhr

Zoll entdeckt im Hafen fast vier Millionen Schmuggelzigaretten

Im Hafen haben Zollfahnder knapp vier Millionen Schmuggelzigaretten in einem Container entdeckt. Sie seien hinter einer Tarnladung Auto-Felgen versteckt gewesen, teilte das Zollfahndungsamt Hamburg mit. Es handele sich um eine "der größten Sicherstellungen von unversteuerten Zigaretten in diesem Jahr in Hamburg". Der Container aus den Vereinigten Arabischen Emiraten war den Ermittlern Ende der vergangenen Woche aufgefallen. Bei einer Röntgenkontrolle entdeckten sie die 3,86 Millionen Zigaretten. Der Steuerschaden liegt den Angaben zufolge bei 770.000 Euro. | Sendedatum NDR 90,3: 30.07.2021 11:00

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 30.07.2021 | 11:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Das Fahrradparkhaus an der Kellinghusenstraße in Hamburg ist leer © NDR Foto: Reinhard Postelt

Hamburgs Verkehrssenator verteidigt leeres Fahrradparkhaus

Im Mai wurde das neue Gebäude am U-Bahnhof Kellinghusenstraße eingeweiht. Doch bislang wird es kaum genutzt. mehr