Ein Wohnhaus steht in einem Neubaugebiet. © picture alliance/dpa | Daniel Bockwoldt Foto: Daniel Bockwoldt

Zieht es die Hamburger immer mehr in die Außenbezirke?

Stand: 26.12.2020 13:43 Uhr

Immer mehr Hamburger zieht es an den Stadtrand, da ist sich Eimsbüttels Bezirksamtsleiter Kay Gätgens (SPD) sicher. Dafür baut Hamburg viele Stadtteilzentren aus.

Gätgens schaut extrem aufmerksam auf Zukunftsentwicklungen. Gerade lässt er ein soziales Leitbild für den Bezirk Eimsbüttel im Jahr 2040 erarbeiten. Und er wagt eine Prognose. Corona, sagt er NDR 90,3, stärkt die grünen Quartiere am Stadtrand. Die Kerne der Stadtteile Eimsbüttel, Hoheluft und Rotherbaum hätten hingegen kein vergleichbares Wachstumspotential.

Mehr Freiraum, weniger Verkehr

Es werde vielmehr ein Bedürfnis nach mehr Freiraum geben, so der Sozialdemokrat. "Die Menschen werden mehr zu Hause arbeiten können. Wir werden deswegen weniger Verkehr haben", vermutet Gätgens. "Das ist, glaube ich, insgesamt eine gute Entwicklung."

Gerade in den Außenbereichen würden sich die Bewohner mit ihrem Kiez identifizieren, sagt der Bezirksamtsleiter. Daher müsse man etwas für die neuen Wohngebiete in Stellingen oder Eidelstedt tun. Er glaubt, es werde ein Revival der Stadtteilzentren geben.

Lebendige Zentren für die Außenbezirke

Für die investiert Hamburg allein im Bezirk Eimsbüttel mehr als 18 Millionen Euro im kommenden Jahr. Das Hamburg-Haus am Doormannsweg wird komplett saniert, das Bürgerhaus Eidelstedt umgebaut und Gemeinschaftshäuser am Hörgensweg und am Sportplatzring neu gebaut. Damit bekommen Außenbezirke lebendige Zentren.

Weitere Informationen
Eine Baustelle für Wohnhäuser, aufgenommen am 05.10.2013 in Hamburg. © dpa - Bildfunk Foto: Angelika Warmuth

Hamburg genehmigt weniger neue Wohnungen

In Hamburg ist die Zahl der Baugenehmigungen kräftig gesunken. Von Januar bis Oktober fiel sie um 31 Prozent. (12.11.2020) mehr

Wohnen in Hamburg: Die Baustelle, auf der 182 Wohnungen für das Hamburger Unternehmen Saga entstehen, aufgenommen vor dem Richtfest für das Gebäude. © dpa-Bildfunk Foto: Daniel Reinhardt

Wohnraum in Hamburg: Ist der Platz zu knapp?

Mieter sehnen sich nach mehr Wohnraum in Hamburg. Das zeigt eine Umfrage von NDR 90,3 und dem Hamburg Journal. (28.10.2019) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 26.12.2020 | 10:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Ein leeres Klassenzimmer mit hochgestellten Stühlen und offenem Fenster. © picture alliance Foto: Frank May

Hamburgs Schulen starten ab morgen in den Wechselunterricht

Durch die Pandemie gab es in Hamburg nur eingeschränkt Unterricht. Mit dem Wochenstart werden die Auflagen gelockert. mehr