Stand: 13.06.2019 07:33 Uhr

Wunschschulen für behinderte Kinder: Rabe reagiert

Nach dem Vorwurf mehrerer Verbände, dass behinderte Kinder bei der Schulwahl benachteiligt würden, verspricht Schulsenator Ties Rabe (SPD) jetzt Abhilfe. Zu dem Problem sei es gekommen, weil die Behörde zu sehr auf die Fahrtkosten geachtet habe, sagte er NDR 90,3.

Widersprüche haben Chancen

Künftig sollen Eltern auch weiter entfernte Schulen anwählen dürfen. Seine Behörde habe er entsprechend angewiesen. Und Rabe macht auch den Eltern Hoffnung, deren Kinder bereits von ihren Wunschschulen abgewiesen wurden: Alle Widersprüche würden wohlwollend behandelt.

Nicht mal 70 Prozent auf Wunschschule

Mehr als 30 Verbände und Organisationen hatten einem gemeinsamen Aufruf veröffentlicht, in dem sie die Diskriminierung behinderter Kinder bei der Schulwahl in Hamburg beklagen. Die diesjährigen Zahlen scheinen den Vorwurf zu belegen: Rund 95 Prozent der Erst- und Fünftklässler in Hamburg können auf ihre Wunschschule. Bei Kindern mit Behinderungen sind es in diesem Jahr aber nicht mal 70 Prozent - fast jedes dritte Kind wurde also abgewiesen. Und zwar ausgerechnet von Schwerpunktschulen, die eigentlich auf Schüler mit Handicaps spezialisiert sind.

Weitere Informationen

Oft keine Wunschschule für behinderte Kinder

Die Initiative "Gute Inklusion" wirft der Hamburger Schulbehörde Diskriminierung vor. Schüler mit Behinderungen würden bei der Vergabe von Schulplätzen benachteiligt. (02.05.2019) mehr

Schüler-Mobbing: Beschwerdestelle abgelehnt

Jeder fünfte Jugendliche in Hamburg hatte schon unter Mobbing zu leiden, schätzt die Schulbehörde. Eine zusätzliche Beschwerdestelle für Mobbing-Opfer wird es dennoch nicht geben. (01.05.2019) mehr

400 Millionen für Schulbau - und es geht weiter

Fast 400 Millionen hat Hamburg im vergangenen Jahr für Bau und Sanierung von Schulen ausgegeben. Und für die weiter wachsende Schülerzahl sollen 30 neue errichtet werden. (30.04.2019) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 13.06.2019 | 07:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:31
Hamburg Journal
02:15
Hamburg Journal
03:30
Hamburg Journal