Stand: 31.08.2020 19:37 Uhr

"Wir schaffen das" - fünf Jahre danach

"Wir schaffen das" - an diesen Satz von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) erinnern sich sicher die meisten gut. Sie sagte ihn vor genau fünf Jahren, am 31. August 2015. Damals suchten Tausende Menschen Zuflucht vor Krieg und Terror - in Europa und auch hierzulande. Knapp zwei Millionen Menschen kamen nach Deutschland, fast 41.000 nach Hamburg. Seither hat die Hansestadt schätzungsweise mehr als drei Milliarden Euro für die Unterbringung, Versorgung und Integration von Flüchtlingen ausgegeben. Zwei von drei der Erwerbsfähigen haben einen Arbeits- oder Ausbildungsplatz.

VIDEO: "Wir schaffen das": Wie sieht es fünf Jahre danach in Hamburg aus? (11 Min)

 

 

Ankommen

Hintergrund

Ein Flüchtlingsjunge steht mit Geschenken in den Armen im Bahnhof in Hamburg-Harburg. © dpa Foto: Daniel Reinhardt

Dossier: Flüchtlinge in Hamburg

Viele Flüchtlinge suchen Schutz in Hamburg. NDR.de sammelt hier Nachrichten, Reportagen und Interviews zum Thema Flüchtlinge in Hamburg. mehr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Dirk Kienscherf zu Gast bei NDR 90,3. © NDR Foto: Zeljko Todorovic

Kienscherf rechnet mit kostenpflichtigen Corona-Tests

Im Sommerinterview mit NDR 90,3 und dem Hamburg Journal kritisiert der Hamburger SPD-Fraktionschef die mangelnde Impfbegeisterung. mehr