Stand: 13.01.2018 16:35 Uhr

Wilhelmsburg: Bauarbeiten gehen voran

Autofahrer auf der Wilhelmsburger Reichsstraße brauchen künftig mehr Geduld: Am Sonnabend haben die Vorarbeiten zur Verlegung der Verkehrstrasse an die Bahnschienen begonnen. In der kommenden Woche rücken die Bagger an, dafür wurde am Sonnabend die Fahrbahn neu markiert. Der Verkehr wird in beiden Richtungen auf jeweils zwei Fahrstreifen am Baufeld vorbeigeführt.

Birgit Stamerjohanns mit dem Bauleiter auf der Wilhelmsburger Reichsstraße © NDR Fotograf: Screenshot

Wilhelmsburger Reichsstraße: Vorarbeiten starten

Autofahrer müssen in den kommenden Wochen mehr Zeit auf der Wilhelmsburger Reichstraße einplanen. Hamburg Journal Reporterin Birgit Stamerjohanns berichtet von der Baustelle.

3,67 bei 3 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

2019 soll Straße fertig sein

Bild vergrößern
Die Wilhelmsburger Reichsstraße (gelb) soll bald an der Bahntrasse entlangführen (rot).

Im Sommer 2019 soll das Bauprojekt abgeschlossen sein - dann wird der Verkehr parallel zur Bahntrasse fließen. "Die Autofahrer müssen sich auf Behinderungen einstellen, weil immer wieder Baustellenverkehr herrscht", sagte Bauleiter Thomas Heinzel.

Die vierspurige Wilhelmsburger Reichsstraße verbindet die Hamburger Innenstadt mit dem Stadtteil Harburg. Die 1951 eröffnete Bundesstraße soll zwischen den Anschlussstellen Georgswerder und Wilhelmsburg-Süd auf einem Abschnitt von 4,6 Kilometern nah an die bereits existierenden Bahngleise verlegt werden. Die Stadt sieht es als Vorteil, dass Wilhelmsburg dann durch eine Trasse weniger geteilt wird.

Weitere Informationen
mit Video

1.000 neue Wohnungen für Wilhelmsburg

Am Spreehafen in Wilhelmsburg werden an der Elbe 1.000 neue Wohnungen gebaut. Die Stadtentwicklungsbehörde stellte am Dienstag den Sieger-Entwurf für das neue Quartier vor. (17.12.2017) mehr

Wilhelmsburg: Reichsstraße wird zur Wohnstraße

In Hamburg sind die Pläne für eine neue Siedlung in Wilhelmsburg vorgestellt worden. Auf dem Gelände der Wilhelmsburger Reichsstraße sollen bis zu 2.300 Wohnungen entstehen. (20.07.2016) mehr

Dieses Thema im Programm:

Hamburg Journal | 13.01.2018 | 19:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:06

Cum/Ex-Deals: Untersuchung verschleppt?

15.01.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:03

Auktionshaus versteigert Air-Berlin-Inventar

15.01.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:08

Denkmalschutz: Hanseviertel bleibt erhalten

15.01.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal