Stand: 03.01.2020 11:22 Uhr

Weihnachtsbaum entsorgen: Termine und Tipps

Der Neujahrsbeginn ist auch die Zeit dieser Frage: Wie entsorge ich meinen Weihnachtsbaum am besten? Wie üblich, holt die Hamburger Stadtreinigung Weihnachtsbäume am Straßenrand ab. Allerdings nur dann, wenn Hamburgerinnen und Hamburger bestimmte Regeln befolgen. Welche das sind und wann Ihr Weihnachtsbaum abgeholt wird, erfahren Sie hier.

Ein entsorgter Weihnachtsbaum am Straßenrand © dpa Foto: Angelika Warmuth
Abgeschmückt am Straßenrand und kleiner als 2,50 Meter: So entsorgen Sie Ihre Tanne.

Das wichtigste vorweg: Weihnachtsbäume zu entsorgen, ist für Hamburger Bürgerinnen und Bürger kostenlos. Die Entsorgung der Hamburger Stadtreinigung funktioniert allerdings nur dann, wenn die Bäume am Straßenrand die Straßen nicht versperren und nicht größer als 2,50 Meter sind. Außerdem müssten Hamburgerinnen und Hamburger ihre Weihnachtsbäume vorher "restlos abschmücken", heißt es von der Stadt - inklusive Holzkreuze oder anderer Befestigungen am Stamm.

Einsammlung der Bäume nach Stadtteil

Zwei Mitarbeiter der lokalen Müllabfuhr entsorgen mehrere Tannenbäume in einen Müllwagen. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte
Die Stadtreinigung holt die Weihnachtsbäume in der zweiten und dritten Januarwoche ab.

Laut Stadt holt die Hamburger Stadtreinigung die Weihnachtsbäume in der zweiten und dritten Kalenderwoche ab. Los gehe die Weihnachtsbaumeinsammlung am 6. Januar. Bei Fragen könnten sich Hamburgerinnen und Hamburger auch telefonisch unter der Nummer (040) 25 76-0 melden. Außerdem stellt die Stadt online einen Abfuhrkalender zur Verfügung. Dieser erinnere einen Tag vor Abholung an den Termin. Wer dann nicht kann, kann die Weihnachtstanne laut Stadt auch kostenlos in den Hamburger Recyclinghöfen abgeben.

Entsorgungstermine

Die Stadt Hamburg sortiert auf ihrer Webseite die Entsorgungstermine für Weihnachtsbäume alphabetisch nach Stadtteilen.

Weihnachtsbaum: Hamburger Stadtreinigung holt Tannen ab
StadtteilTage
Allermöhe 8. und 15. Januar
Alsterdorf 6. und 13. Januar
Altengamme 8. und 15. Januar
Altenwerder 8. und 15. Januar
Altona-Altstadt 9. und 16. Januar
Altona-Nord 9. und 16. Januar
Bahrenfeld 10. und 17. Januar
Barmbek-Nord 10. und 17. Januar
Barmbek-Süd 7. und 14. Januar
Bergedorf 9. und 16. Januar
Bergstedt 9. und 16. Januar
Billbrook 8. und 15. Januar
Billstedt 8. und 15. Januar
Billwerder 7. und 14. Januar
Blankenese 8. und 15. Januar
Borgfelde 6. und 13. Januar
Bramfeld 10. und 17. Januar
Cranz6. und 13. Januar
Curslack8. und 15. Januar
Dulsberg10. und 17. Januar
Duvenstedt7. und 14. Januar
Eidelstedt7. und 14. Januar
Eilbek6. und 13. Januar
Eimsbüttel9. und 16. Januar
Eißendorf8. und 15. Januar
Eppendorf6. und 13. Januar
Farmsen-Berne7. und 14. Januar
Finkenwerder9. und 16. Januar
Francop6. und 13. Januar
Fuhlsbüttel9. und 16. Januar
Groß Borstel7. und 14. Januar
Groß Flottbek10. und 17. Januar
Gut Moor9. und 16. Januar
HafenCity6. und 13. Januar
Hamburg-Altstadt6. und 13. Januar
Hamm-Nord6. und 13. Januar
Hamm-Mitte6. bis 13. Januar
Hamm-Süd6. und 13. Januar
Hammerbrook6. und 13. Januar
Harburg10. und 17. Januar
Harvestehude6. und 13. Januar
Hausbruch9. und 16. Januar
Heimfeld8. und 15. Januar
Hoheluft-Ost6. und 13. Januar
Hoheluft-West6. und 13. Januar
Hohenfelde9. und 16. Januar
Horn7. und 14. Januar
Hummelsbüttel6. und 13. Januar
Iserbrook8. und 15. Januar
Jenfeld8. und 15. Januar
Kirchwerder10. und 17. Januar
Kleiner Grasbrook8. und 15. Januar
Langenbek10. und 17. Januar
Langenhorn9. und 16. Januar
Lemsahl-Mellingstedt7. und 14. Januar
Lohbrügge6. und 13. Januar
Lokstedt7. und 14. Januar
Lurup10. und 17. Januar
Marienthal6. und 13. Januar
Marmstorf6. und 13. Januar
Moorburg9. und 16. Januar
Moorflet8. und 15. Januar
Neuallermöhe7. und 14. Januar
Neuenfelde6. und 13. Januar
Neuengamme8. und 15. Januar
Neugraben-Fischbek6. und 13. Januar
Neuland9. und 16. Januar
Neustadt6. und 13. Januar
Niendorf11. und 18. Januar
Nienstedten8. und 15. Januar
Ochsenwerder10. und 17. Januar
Ohlsdorf9. und 16. Januar
Osdorf10. und 17. Januar
Othmarschen9. und 16. Januar
Ottensen9. und 16. Januar
Poppenbüttel6. und 13. Januar
Rahlstedt8. und 15. Januar
Reitbrook10. und 17. Januar
Rissen8. und 15. Januar
Rönneburg10. und 17. Januar
Rothenburgsort8. und 15. Januar
Rotherbaum6. und 13. Januar
Sasel7. und 14. Januar
Schnelsen7. und 14. Januar
Sinstorf10. und 17. Januar
Spadenland8. und 15. Januar
St. Georg6. und 13. Januar
St. Pauli6. und 13. Januar
Steinwerder8. und 15. Januar
Steilshoop10. und 17. Januar
Stellingen10. und 17. Januar
Sternschanze6. und 13. Januar
Sülldorf8. und 15. Januar
Tatenberg10. und 17. Januar
Tonndorf7. und 14. Januar
Uhlenhorst9. und 16. Januar
Veddel9. und 16. Januar
Volksdorf10. und 17. Januar
Waltershof8. und 15. Januar
Wandsbek6. und 13. Januar
Wellingsbüttel9. und 16. Januar
Wilhelmsburg7. und 14. Januar
Wilstorf10. und 17. Januar
Winterhude (südlich Jahnring/Bussestr.)9. und 16. Januar
Winterhude (nördlich Jahnring/Bussestr.)6. und 13. Januar
Wohldorf-Ohlstedt10. und 17. Januar
Weitere Informationen
Weihnachtsgottesdienst im Hamburger Michel. © dpa Foto: Maurizio Gambarini

Das Weihnachtsfest: Alles nur geklaut?

Weihnachten ist ohne Frage das beliebteste Fest der Welt. Sogar Nicht-Christen in Japan und China feiern mit. Dabei hat das schönste aller christlichen Feste keine christlichen Wurzeln. mehr

Ein Auto parkt an einer Tannenbaum-Schonung. Vater und Mutter tragen einen Tannenbaum zum Auto; ein Kind hilft dabei. Das andere steht daneben. © NDR/Labo M

Oh Tannenbaum: Das große Geschäft mit Weihnachten

Der ideale Weihnachtsbaum ist kerzengerade, saftig grün und nadelt nicht. Wie gelingt das den Züchtern? Und woher stammen die Samen für die beliebte Nordmanntanne? mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 03.01.2020 | 19:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Zwei Schüler mit Mundschutz schauen auf ein Tablet. © imago images Foto: imago images / Westend61

Wie Hamburg beim digitalen Lernen vorankommt

Bald sollen alle Hamburger Schulen mit einer speziellen digitalen Plattform arbeiten. Die ersten 100 haben sie schon. mehr

Der neue Leuchtturm "Unterfeuer" an der Elbe in Hamburg-Blankene. © picture alliance / dpa Foto: Christian Charisius

Neue Leuchttürme in Blankenese bald in Betrieb

Mit der Elbvertiefung ändert sich die Fahrrinne für die Schiffe. Deshalb gibt es in Hamburg-Blankenese ein neues Ober- und Unterfeuer. mehr

Ein Blaulicht auf einem Polizeiwagen, im Hintergrund ein weiterer Polizeiwagen. © picture alliance/dpa Foto:  Friso Gentsch

Billstedt: Zwei Männer mit Stichen verletzt

Offenbar war eine Auseinandersetzung eskaliert. Die Polizei sucht nun weitere Tatverdächtige. mehr

Reisende gehen aus dem Sicherheitsbereich des Hamburger Flughafens an einem Schild vorbei. © picture alliance/dpa Foto: Axel Heimken

Neues Online-Angebot für Reiserückkehrer aus Risikogebieten

Rückkehrer aus Risikogebieten können sich jetzt online bei den Hamburger Gesundheitsämtern zurückmelden. mehr