Stand: 07.08.2020 10:06 Uhr  - NDR 90,3

Wegen Corona geöffnet: Junge fällt aus Grundschulfenster

Junge fiel aus geöffnetem Fenster einer Grundschule - Lehrerin, Ersthelfer und Schüler müssen von Kriseninterventionsteam betreut werden. © TeleNewsNetwork
Der Junge fiel aus einem Fenster der Grundschule an der Schenefelder Landstraße.

In einer Grundschule im Hamburger Stadtteil Iserbrook ist am Freitagmorgen ein neun Jahre alter Schüler aus einem Fenster gefallen. Er erlitt bei dem Sturz schwere Verletzungen. Das Fenster war offenbar geöffnet worden, um wegen der Corona-Gefahr besser zu lüften.

Vorhang war zugezogen

Vor dem offenen Fenster war nach Angaben der Polizei ein Vorhang zugezogen, wohl um die Sonnenstrahlen aus dem Klassenzimmer zu halten. Der Junge hatte das geöffnete Fenster nicht bemerkt und war auf die Fensterbank gestiegen. Von dort aus wollte er eine obere Fensterklappe öffnen, um frische Luft reinzulassen. Der Schüler stürzte vier Meter in die Tiefe. Er wurde schwer verletzt und von einem Notarzt begleitet in ein Krankenhaus gebracht.

VIDEO: Neunjähriger aus dem Fenster einer Schule gestürzt (2 Min)

Das Kriseninterventionsteam musste die Klassenlehrerin und eine Ersthelferin sowie die Eltern betreuen. Normalerweise sind Schulfenster in den oberen Stockwerken immer fest verschlossen. Wegen der Corona-Pandemie hat aber die Schulbehörde das Lehrpersonal angewiesen, die Fenster auch im Unterricht zu öffnen, um eine ausreichende Lüftung der Räume sicherzustellen.

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 07.08.2020 | 11:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Andreas Dressel (SPD), Finanzsenator von Hamburg, nimmt an der Sitzung der Hamburgischen Bürgerschaft im Rathaus teil. © picture alliance/dpa Foto: Daniel Reinhardt

Dressel: Keine politische Einflussnahme im Steuerfall Warburg Bank

Die Cum-Ex-Geschäfte der Warburg Bank waren Thema im Haushaltsausschuss. Hamburgs Finanzsenator Dressel sagte, eine politische Einflussnahme auf den Steuerfall habe es nicht gegeben. mehr

Szene aus dem Spiel HSV - Düsseldorf © Witters Foto: Valeria Witters

Livecenter: Terodde schnürt den Doppelpack - 2:0

Findet der HSV jetzt die richtige Antwort auf das Pokal-Aus? Der HSV startet gegen Fortuna Düsseldorf in die Zweitliga-Saison. 1.000 Fans dürfen die Partie im Volkspark verfolgen. mehr

Hamburgs Innensenator Andy Grote spricht bei einer Pressekonferenz. © picture alliance/dpa Foto: Regina Wank

Grote-Umtrunk: Gästen droht kein Bußgeld

Die umstrittene Feier von Hamburgs Innensenator Grote hat keine Konsequenzen für die Gäste. Das teilte die Bußgeldstelle mit. Grote selbst musste 1.000 Euro zahlen. mehr

Eefje de Visser im Nochtspeicher. © Reeperbahnfestival Foto: Björn Buddenbohm

Reeperbahn Festival 2020: Eefje de Visser jetzt im Video-Stream

NDR.de überträgt in Zusammenarbeit mit ARTE viele Konzerte des Festivals im Video-Stream. Jetzt im Stream: Eefje de Visser. Außerdem noch dabei: Novaa, Suzane und Arya Zappa. mehr