Stand: 10.09.2022 10:54 Uhr

Wasserleiche aus der Binnenalster geborgen

Passantinnen und Passanten haben am frühen Sonnabend einen leblosen Mann in der Binnenalster am Jungfernstieg entdeckt. Der Tote wurde anschließend von Feuerwehrleuten geborgen. Hinweise auf ein Verbrechen gibt es nicht. Im Institut für Rechtsmedizin soll nun die Todesursache geklärt werden. | Sendedatum NDR 90,3: 10.09.2022 11:00

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Mietervereine und Bürgerinitiativen in Hamburg fordern einen Mieten- und Energiepreisdeckel- © NDR Foto: Reinhard Postelt

Hamburger Mietervereine fordern Mieten- und Energiepreisdeckel

Mehrere Vereine und Initiativen wollen am Sonnabend auf die Straße gehen. Sie fordern unter anderem einen Stopp von Mieterhöhungen. mehr