Stand: 22.05.2019 12:19 Uhr

Viele Briefwähler bei Bezirks- und Europawahl

Deutlich mehr Hamburger stimmen bei diesen Bezirks- und Europawahlen per Briefwahl ab. Die Zahl der Briefwahlanträge liege mit 293.000 bereits vier Tage vor der Wahl am Sonntag um rund 90.000 oder rund 40 Prozent über der bei den letzten Wahlen 2014, sagte Landeswahlleiter Oliver Rudolf am Mittwoch in Hamburg. Eine höhere Wahlbeteiligung lasse sich daraus aber noch nicht ableiten.

Möglicherweise gehe der Trend auch nur von der Urnen- zur Briefwahl. "Ich würde mich freuen, wenn sich das Interesse an der Briefwahl auch am Sonntag in den Wahllokalen widerspiegelt und die Hamburgerinnen und Hamburger passend zum 70. Jahrestag des Grundgesetzes durch eine hohe Wahlbeteiligung die Demokratie stärken würden", sagte Rudolf.

Noch bis Freitag möglich

Die hohe Zahl der Anträge stelle die Briefwahlstellen in den Bezirken "vor sehr hohe Herausforderungen". Diese könnten durch Mehr- und Wochenendarbeit aber gemeistert werden, sagte der Landeswahlleiter. Noch bis Freitag könne die Briefwahl beantragt werden. Wer dies noch machen wolle, sollte aber unbedingt direkt zu seiner bezirklichen Briefwahlstelle gehen. Dort könnten die Stimmzettel dann auch gleich ausgefüllt und abgegeben werden. "Dann kommen die Stimmen auch noch sicher in die Wahlurnen."

Laut Landeswahlamt sind insgesamt 283 Hamburger Wahlberechtigte über 100 Jahre alt. Am 26. Mai, also dem Wahltag, feiern 42 Jugendliche in Hamburg ihren 16. Geburtstag und dürfen damit noch am selben Tag erstmals in ihrem Leben die Bezirksversammlung wählen. 35 Jugendliche werden am Wahltag 18 Jahre alt und dürfen an der Europawahl teilnehmen. Insgesamt treten in den Bezirken 1.540 Bewerber an. Die jüngste Kandidatin ist dabei 18 Jahre alt.

Auszählung an unterschiedlichen Tagen

Zur Europawahl sind gut 1,3 Millionen und zur Bezirkswahl 1,4 Millionen Hamburger wahlberechtigt. Am Wahlsonntag öffnen 1.286 Wahllokale, davon sind 304 barrierefrei. Die Wahlergebnisse werden in unterschiedlichem Tempo ausgezählt: Noch am selben Tag, also am Sonntagabend, ist mit den Europawahl-Ergebnissen zu rechnen. Erst Montag früh beginnt die Auszählung für die Bezirkswahl in Hamburg.

Weitere Informationen
02:05
Hamburg Journal

Darum geht's: Bezirkswahl

Hamburg Journal

Am 26. Mai finden die Bezirkswahlen in Hamburg statt. Aber: Wie funktioniert diese Wahl und was entscheiden die Bezirke eigentlich? Video (02:05 min)

Bezirksversammlungswahlen in Hamburg 2019

In Hamburg sind die neuen Bezirksversammlungen gewählt worden. Die Wahlbeteiligung war deutlich höher als 2014. Alle Infos zu den Bezirksversammlungswahlen. mehr

FAQ: So funktionieren die Bezirkswahlen in Hamburg

Wer darf am 26. Mai bei der Bezirkswahl in Hamburg eigentlich wählen? Wie viele Stimmen hat man? Im FAQ finden Sie die Antworten auf alle Fragen zu den Bezirksversammlungswahlen. mehr

Europawahl in Hamburg 2019

Am 26. Mai haben die Bürger der Europäischen Union das Europäische Parlament gewählt - die Vertreter ihrer Länder. Alle Infos zur Europawahl. mehr

Link

Fragen und Antworten zur Europawahl

Die Europawahl im Mai 2019: Bei tagesschau.de finden Sie Fragen und Antworten zum Thema. extern

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 22.05.2019 | 19:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:49
Hamburg Journal
02:18
Hamburg Journal
02:18
Hamburg Journal