Stand: 22.11.2019 07:21 Uhr

Unfall am Elbdeich: Reifen rettet Rentnerpaar

Die Fahrt eines 81-jährigen Autofahrers ist am Donnerstagabend auf einem Deichhang in Blankenese geendet. Der Mann hatte auf dem Mühlenberger Weg/Ecke Strandweg die Kontrolle über sein Auto verloren. Nur ein Reifen hing noch an einem Stein fest und verhinderte ein Abrutschen des Wagens. Der 81-Jährige und seine Frau befreiten sich über die Beifahrerseite aus dem Auto.

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 22.11.2019 | 06:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Melanie Leonhard (Sozialsenatorin) im Studio des Hamburg Journals.

Leonhard kündigt neue Corona-Maßnahmen an

Angesichts steigender Corona-Zahlen werde der Hamburger Senat weitere Einschränkungen beschließen, sagte die Sozialsenatorin im Hamburg Journal. mehr

Viren schweben vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia,photocase Foto: rclassen

Negativ-Rekord: 276 Corona-Neuinfektionen in Hamburg

So viele Neuinfektionen wie noch nie seit Ausbruch der Corona-Pandemie: Am Freitag gibt es eine Sondersitzung des Hamburger Senats. mehr

Die Jacht "Eclipse" liegt bei Blohm + Voss in Hamburg im Dock. © picture alliance / dpa Foto: Winfried Rothermel

Corona-Fälle auf Abramowitsch-Jacht "Eclipse"

Corona-Fälle im Hamburger Hafen: Offenbar wurde das Virus an Bord der Jacht des russischen Milliardärs Abramowitsch nachgewiesen. mehr

Die Seite eines Polizeibusses. © NDR Foto: Thomas Hans

Studie "Sicherheit und Kriminalität in Deutschland" startet

In Hamburg werden 23.000 Bürger nach ihrem Sicherheitsempfinden und ihrer Wahrnehmung der Polizeiarbeit befragt. mehr