Stand: 23.08.2020 15:21 Uhr

Umweltgruppe fordert am Erdüberlastungstag Umdenken

Rund 60 Aktivisten und Aktivistinnen der Gruppe "Extinction Rebellion" haben am Sonnabend auf dem Hamburger Jungfernstieg gegen einen übermäßigen Ressourcen-Verbrauch auf der Erde demonstriert. Der Protest am sogenannten Erdüberlastungstag, dem Earth Overshoot Day, stand unter dem Motto "Feiern bis zum Kollaps". Das "Global Footprint Network" berechnet jedes Jahr den Tag, an dem die Ressourcen für das laufende Jahr erschöpft sind. In diesem Jahr ist das der 22. August.

Wegen Corona: Erdüberlastungstag später

Der Erdüberlastungstag hat sich in den vergangenen Jahren kontinuierlich weiter nach vorne verlagert. Im Jahr 2000 beispielsweise fiel der Tag noch auf den 23. September, 2009 dann auf den 18. August und im vergangenen Jahr auf den 29. Juli. Wegen der Corona-Pandemie ist der Tag in diesem Jahr im Vergleich zu 2019 wieder um drei Wochen nach hinten gerutscht.

"Fridays for Future" und BUND demonstrierten auch

Bereits am Freitag hatten Aktivistinnen und Aktivisten von "Fridays for Future" und der Umweltschutzorganisation BUND auf dem Hamburger Fischmarkt für einen schonenderen Umgang mit den Ressourcen der Erde demonstriert. Auch sie wollten auf den auf den globalen Erdüberlastungstag 2020 aufmerksam machen.

Weitere Informationen
Aktivisten von "Fridays for Future" und BUND demonstrieren auf dem Fischmarkt in Hamburg mit einem Banner mit der Aufschrift "Endliche Ressourcen, Unendliche Ignoranz", um auf den globalen Erdüberlastungstag 2020 aufmerksam zu machen. © picture alliance / dpa Foto: Ulrich Perrey

"Fridays for Future" und BUND: Demo auf dem Fischmarkt

"Fridays for Future" und BUND haben auf dem Fischmarkt in Hamburg für einen schonenderen Umgang mit Ressourcen demonstriert. Sie forderten ein grundsätzliches Umdenken in der Wirtschaftspolitik.(21.08.2020) mehr

Demonstrierende blockieren die Einfahrt des NDR. © NDR Foto: Werner Pfeifer

Extinction Rebellion: Medien als Gegner?

Aktivisten von "Extinction Rebellion" haben diese Woche Blockaden vor Medienhäusern abgehalten - auch beim NDR. Wie ist das Verhältnis der radikalen Klimaschützer zur Presse? (17.06.2020) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 22.08.2020 | 13:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Blick in den Großen Saal des Hamburger Rathauses, wo die Abgeordneten der Bürgerschaft über corona-Maßnahmen debattieren.

Bürgerschaft debattiert über Corona-Maßnahmen in Hamburg

Soll Hamburg weite Teile der Corona-Regeln aufheben? Sozialsenatorin Leonhard warnte in der Bürgerschaft vor zu schnellen Lockerungen. mehr