Stand: 13.07.2020 16:28 Uhr

Umfrage in Volksdorf: Mehr Parkplätze gewünscht

Die Volksdorfer wünschen sich mehr Parkplätze und eine bessere Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr. Das geht aus einer Online-Umfrage der FDP-Bezirksfraktion in Wandsbek hervor. Mit der Umfrage hat die FDP auf ein Vorhaben der rot-grünen Koaltion in Wandsbek reagiert. Im kommenden Sommer soll das Volksdorfer Zentrum über mehrere Woche zum autofreien Quartier werden.

550 Menschen beteiligten sich an Umfrage

Die FDP wollte wissen, welche Ideen und Anregungen die Volksdorfer für ihren Ortskern haben: 550 Menschen beteiligten sich an der Umfrage. Danach wünschten sich die meisten mehr Parkplätze - allerdings eher nicht im Zentrum, sondern am Rande.

Stolperfreie Wege gewünscht

Vorgeschlagen wurde auch ein Ring-Shuttle und ein Parkleitsystem. Die Befürworter des autoarmen Zentrums wünschten sich, dass Fuß- und Radwege instand gesetzt und stolperfrei werden. Außerdem soll die Einbahnstraße im Ortszentrum von Radfahrenden nicht mehr in beiden Richtungen genutzt werden dürfen. Offenbar erwiesen sich die Geisterradler als bedrohlich, so die FDP.

Weitere Informationen
Autos stehen in der Claus-Ferck-Straße in Hamburg-Volksdorf auf der Straße.  Foto: Florian Wöhrle

Pilotprojekt: Ortsmitte von Volksdorf soll autofrei werden

Hamburg bekommt ein drittes Pilotprojekt für ein autofreies Quartier. Nach dem Rathausquartier und Ottensen soll nun auch die Ortsmitte in Volksdorf zeitweise autofrei sein. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 13.07.2020 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Das Rathaus in Hamburg. © picture alliance / rtn - radio tele nord

Vor Corona-Gipfel: Hamburger Senat offen für Lockerungen

Öffnungsschritte müssten jedoch mit weiteren Schutzmaßnahmen wie Schnelltests einhergehen, betonte ein Sprecher. mehr