Eine Bahn fährt unter der Altmannbrücke hindurch. © NDR

Umbau in der Innenstadt: Brücke am Hauptbahnhof gesperrt

Stand: 09.02.2021 06:21 Uhr

Ab März sollen Busse vorerst durch die Steinstraße statt durch die Mönckebergstraße fahren - dafür gibt es Bauarbeiten in der Hamburger Innenstadt. Ab Dienstag ist deshalb am Hauptbahnhof mit Straßenstaus zu rechnen.

Acht Tage lang ist die Altmannbrücke gesperrt. An der Kreuzung Steintorwall/Klosterwall und Steinstraße kann man nicht abbiegen, sondern nur in Richtung Nord oder Süd fahren.

Umleitungen in Richtung Osten und Westen

Die Umleitung in Richtung Westen führt über Steintordamm und Glockengießerwall entlang des Ring 1. In Richtung Osten führen zwei getrennte Umleitungen ab dem Millerntor weiträumig über Willy-Brandt-Straße, Spaldingstraße, Anckelmannstraße und mit dem Fahrtziel Hauptbahnhof nördlich über den Ring 1.

Der Bereich sollte weiträumig umfahren werden. Wer zum Hauptbahnhof will, sollte möglichst ganz auf das Auto verzichten. Die Hauptkirche St. Jacobi, das Finanzamt und das Kontorhausviertel bleiben grundsätzlich aus Richtung Westen erreichbar. 

Weitere Informationen
Blick in die Mönckeberstraße in Hamburg. © picture alliance / dpa Foto: Markus Scholz

Mönckebergstraße ohne Busse: Umbau wird vorbereitet

Weil die Mönckebergstraße wegen Bauarbeiten gesperrt wird, müssen die Busse ab März durch die Steinstraße fahren. (20.01.2021) mehr

Eine Bahn der U-Bahn-Linie 3 fährt zwischen den Haltestellen Rathausmarkt und Rödingsmarkt auf einer Rampe an die Oberfläche. © picture alliance / dpa Foto: Daniel Reinhardt

U3 zwischen Baumwall und Hauptbahnhof lange gesperrt

Die Sperrung dauert insgesamt 14 Monate, Grund sind Sanierungsarbeiten. Schon seit Freitag war ein Teilstück nicht befahrbar. (31.01.2021) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 08.02.2021 | 06:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Ein Abstrichstäbchen wird in einer Corona-Test- Einrichtung gehalten. © picture alliance/dpa Foto: Britta Pedersen

65 neue Corona-Fälle in Hamburg - Inzidenzwert bei 55,7

Laut Sozialbehörde sind am Sonnabend 141 neue Fälle weniger als vor einer Woche registriert worden. Die Inzidenz sinkt weiter. mehr