Die U3 zwischen der Haltestelle Rödingsmarkt und Rathaus. © imago images / Hoch Zwei Stock/Angerer Foto: Angerer

U3 jetzt auch ab Berliner Tor gesperrt

Stand: 02.04.2021 08:53 Uhr

Die U-Bahn-Linie 3 fährt in der Hamburger Innenstadt schon seit Ende Januar nur eingeschränkt. An diesem Wochenende wird die Sperrung noch mal ausgeweitet.

Bislang ist die U3 zwischen Hauptbahnhof und Baumwall gesperrt, zwischen Karfreitag bis in die Nacht zu Ostermontag ist auch die Verbindung zwischen Berliner Tor und Hauptbahnhof betroffen. Grund hierfür sind Brückenbauarbeiten der Deutschen Bahn.

Auf andere Bahnen und Busse ausweichen

Auch für die Erweiterung der Sperrung gibt es keinen Ersatzverkehr. Die Hochbahn empfiehlt, andere Schnellbahnlinien zu nutzen. So fahren die U2, U4, S1 und S21 vom Berliner Tor bis zum Hauptbahnhof. Alternativ können Fahrgäste auch die Bus-Linie 2 verwenden, die vom Berliner Tor über Hauptbahnhof bis hin zur U3-Haltestelle Baumwall fährt.

Ab Ostermontag wird das Teilstück zwischen Berliner Tor und Hauptbahnhof-Süd wieder angefahren. Die Haltestellen Mönckebergstraße, Rathaus und Rödingsmarkt bleiben dagegen bis März 2022 gesperrt. Unter anderem soll die U3 in der Innenstadt barrierefrei werden. Zwischen Hauptbahnhof und Baumwall soll zudem auch der Tunnelausgang der U3 am Mönckedamm vollständig erneuert werden. Die U3 solle konsequent und Stück für Stück fit gemacht werden für das nächste Jahrhundert, so die Hochbahn.

Weitere Informationen
Eine Bahn der U-Bahn-Linie 3 fährt zwischen den Haltestellen Rathausmarkt und Rödingsmarkt auf einer Rampe an die Oberfläche. © picture alliance / dpa Foto: Daniel Reinhardt

U3 zwischen Baumwall und Hauptbahnhof lange gesperrt

Die Sperrung dauert insgesamt 14 Monate, Grund sind Sanierungsarbeiten. Schon seit Freitag war ein Teilstück nicht befahrbar. mehr

Blick in die Mönckeberstraße in Hamburg. © picture alliance / dpa Foto: Markus Scholz

Mönckebergstraße ohne Busse: Umbau wird vorbereitet

Weil die Mönckebergstraße wegen Bauarbeiten gesperrt wird, müssen die Busse ab März durch die Steinstraße fahren. (21.01.2021) mehr

Zwei Bahnen der U-Bahn-Linie 3 fahren zwischen den Haltestellen Rathausmarkt und Rödingsmarkt aus und in einen Tunnel. © picture alliance / dpa Foto: Daniel Reinhardt

U-Bahn-Linie 3 wird in der Innenstadt für 14 Monate gesperrt

Die Hamburger Hochbahn will die U-Bahn-Strecke zwischen Hauptbahnhof und Baumwall ab 1. Februar umfangreich sanieren. (11.01.2021) mehr

Karte von Hamburgs Innenstadt mit der eingezeichneten Linie und den Haltestellen der geplanten U5.

Für Bau der U5 soll Teil der Binnenalster trockengelegt werden

Im Verkehrsausschuss der Hamburgischen Bürgerschaft wurden Details zur Planung der neuen U-Bahn-Linie 5 vorgestellt. (06.01.2021) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 02.04.2021 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD). © picture alliance/dpa | Marcus Brandt Foto: Marcus Brandt

Infektionsschutz: Tschentscher sieht Lücken in Gesetzentwurf

Hamburgs Bürgermeister hält den Entwurf für ein neues Infektionsschutzgesetz aus dem Kanzleramt für nicht streng genug. mehr