Stand: 15.05.2020 20:55 Uhr

Trotz Corona: Kostenloses Mittagessen für alle Kita-Kinder

Hamburgs Kita-Kinder sollen auch in der Corona-Krise ein warmes Mittagessen bekommen. Ab sofort müssen dies alle Hamburger Kitas anbieten - auch für Kinder, die nicht in die Notbetreuung gebracht werden. Das Angebot ist kostenlos.

Bedarf muss angemeldet werden

Voraussetzung ist natürlich, dass die Kinder in der Kita angemeldet sind. Eltern müssen bei Bedarf dann nur vorher in ihrer Kita Bescheid geben, damit die entsprechenden Portionen vorbereitet werden können. Rund ein Drittel der Einrichtungen habe das bereits in den vergangenen Wochen so gehandhabt, heißt es aus der Sozialbehörde. Seit Freitag haben aber alle Eltern einen Anspruch auf eine Mittagsmahlzeit für ihr Kind. Bis zu 90.000 Kinder können so von dem Angebot profitieren.

Entlastung für Eltern

Der Mittagsservice soll vor allem Eltern entlasten, die ihre Kinder derzeit komplett zuhause betreuen. Für die Kita-Mitarbeiter sei das außerdem eine gute Gelegenheit sich wieder regelmäßig mit diesen Familien auszutauschen, so die Sozialbehörde. Wichtig ist der sichere Abstand: Die Mittagessen sollen kontaktlos - zum Beispiel durch ein Fenster - ausgegeben werden.

Weitere Informationen
Spielzeug liegt in einer Kindertagesstätte auf dem Boden © dpa bildfunk Foto: Monika Skolimowska

Corona: Kitas in Hamburg wieder im Regelbetrieb

Hamburger Kitas sind wieder in den Normalbetrieb zurückgekehrt, nachdem er Mitte März auf eine Notbetreuung beschränkt worden war. Beschränkungen gibt es für Eltern. Ein Überblick. mehr

Mehrere Bobbycars stehen unter einem Vordach auf dem Spielplatz eines Hamburger Kindergartens. © picture alliance / dpa Foto: Christian Charisius

Keine Elternbeiträge während Kita-Notbetreuung

Eltern von Hamburger Kindergarten-Kindern müssen keine Kita-Beiträge zahlen, solange die Notbetreuung läuft. Das hat die Sozialbehörde am Donnerstag mitgeteilt. (23.04.2020) mehr

Darstellung von Viren neben der Form von Hamburg. © panthermedia Foto:  lamianuovasupermail@gmail.com (YAYMicro)

Coronavirus in Hamburg: Hier bekommen Sie Hilfe

Wir haben Ihnen eine Liste mit relevanten Informationen, Telefonnummern und Hilfemöglichkeiten zusammengestellt. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 15.05.2020 | 09:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) bei einer LPK.

Tschentscher: Lockdown bleibt bis zur "Bundesnotbremse"

Die strengen Hamburger Corona-Regeln sollen bis zum Inkrafttreten der vom Bund beschlossenen "Notbremse" bestehen bleiben. mehr