Stand: 18.08.2020 07:29 Uhr

Tribute-Konzert zu Ehren der Beatles in Hamburg

60 Jahre nach dem ersten Auftritt der Beatles in Hamburg ist am Montagabend das Jubiläum unter dem Motto "Stream & Shout" mit einem Festival gefeiert worden. Musikerin und Beatles-Expertin Stefanie Hempel spielte gemeinsam mit ihrer Band im Indra Club eine Auswahl von Liedern des ersten Beatles-Gigs in der Hansestadt, bei denen es sich ausschließlich um Cover-Songs handelte. Auch die größten Hits der Musiker aus Liverpool wie etwa "Penny Lane" oder "Come together" wurden auf die Bühne gebracht, begleitet von verschiedenen Künstlern wie etwa Bernd Begemann, Jimmy Cornett oder dem Kaiser Quartett.

VIDEO: 60 Jahre Beatles in Hamburg gefeiert (166 Min)

Video-Grußworte von Prominenten und Zeitzeugen

Während der zweistündigen Veranstaltung wurden zudem Video-Grußworte von Prominenten wie Otto Waalkes oder Howie Casey gezeigt. Auch Zeitzeugen berichteten von ihren Erinnerungen an die Auftritte der Beatles im Stadtteil St. Pauli. Fans aus aller Welt verfolgten die Veranstaltung im Live-Stream im Internet und konnten im Chat Fragen an die Gäste stellen. Ursprünglich als Festival mit rund 40 Bands geplant, wurde das Jubiläum aufgrund von Corona in eine verkleinerte Version umgewandelt, bei der es kein Publikum gab. Laut Veranstalter soll es jedoch nachgeholt werden.

Start der Weltkarriere in Hamburg

Am 17. August 1960 hatten die noch unbekannten jungen Männer aus Liverpool erstmals im Indra Club in Hamburg gespielt. Mit 281 Auftritten in Hamburg machten sie sich als "The Beatles" einen Namen und wurden später zu Weltstars. In Hamburg wurden die Beatles nach eigener Aussage groß. Hier fanden sie ihren Sound und ihren Drummer Ringo Starr.

Tribute-Konzert in der Elbphilharmonie

Eine Stunde bevor das Tribute-Konzert im Indra startete, spielte Julia Hülsmann live aus dem Kleinen Saal der Elbphilharmonie ein Konzert zu Ehren der Beatles. Unter dem Titel "Come Together" interpretierte die Jazzpianistin zusammen mit Christopher Dell und Nils Wogram eigens dafür arrangierte Beatles-Songs. NDR.de hat das Konzert auf dieser Seite live übertragen.

Weitere Informationen
Ein Foto von den Beatles bei einem ihrer ersten Auftritte im Nachtclub "Indra" liegt auf einem roten Untergrund. © picture alliance / dpa Foto: Malte Christians

1960 ging alles los: "Ohne Hamburg keine Beatles"

Am 17. August 1960 stehen die Beatles erstmals auf einer Hamburger Bühne. Die Liverpooler entwickeln sich auf dem Kiez zu Weltstars. mehr

"The Beatles" nach einer Pressekonferenz in der Hamburger Ernst-Merck-Halle zur "Bravo-Beatles-Blitztournee. © ullstein bild Foto:  C.T. Fotostudio

Beatles: Von Hamburg in die Welt

1960 spielen The Beatles ihr erstes Konzert im Indra in Hamburg. Später werden sie Weltstars. Ein Special von NDR.de. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | 17.08.2020 | 21:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Ein Helfer mit Sonnenhut steht vor Schildern, die auf den Eingang des Impfzentrums hinweisen. © picture alliance/dpa | Jonas Walzberg Foto: Jonas Walzberg

Heute wieder spontane Corona-Impfungen in Hamburg möglich

Im Impfzentrum in den Messehallen können sich Hamburgerinnen und Hamburger heute wieder ohne Termin impfen lassen. mehr