Stand: 26.05.2017 17:28 Uhr

Tischler suchen dringend Nachwuchs

Das Tischlerhandwerk hat Nachwuchssorgen. Viele Betriebe fürchten, zukünftig nicht mehr genug Personal zu bekommen. Dieses Ergebnis einer Umfrage hat die Gewerkschaft IG Metall am Freitag veröffentlicht, die sie gemeinsam unter anderem mit dem Tischlerhandwerk im Norden durchgeführt hat.

Beruf bei Lehrlingen eigentlich beliebt

Dabei ist der Beruf des Tischlers bei Suche nach einer Lehrstelle und jungen Menschen einer der Renner. Das löst aber offenbar trotzdem nicht die Probleme der Zukunft. Dass es unbesetzte Arbeitsplätze geben werde, sagte die Hälfte rund 500 Tischlereien, die sich in Hamburg, Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen an der Befragung beteiligt haben.

Viele Tischler gehen in Rente

Das Problem: In der Branche gibt es kaum Fluktuation, aber fast alle Betriebe wollen ihr Personal aufstocken oder zumindest nicht verringern. Zugleich werden in den kommenden zehn Jahren rund 17 Prozent der Beschäftigten in Rente gehen.

Projekt soll Fachkräfte binden

Um das Handwerk attraktiver zu machen, starten die Betriebe nun zusammen mit der IG Metall eine Fortbildung - auch für Führungskräfte. Mit dem Projekt "Zukunftinitiative modernes Tischlerhandwerk" will man mehr Fachkräfte gewinnen und binden. Es wird vom Bundesministerium für Arbeit gefördert und erhält auch Geld aus dem Europäischen Sozialfonds.

Weitere Informationen
mit Video

Olaf Scholz empfängt Wandergesellen im Rathaus

Jedes Jahr am Himmelfahrtswochenende kommen wandernde Handwerker aus ganz Europa zusammen - diesmal in Hamburg. Auch ein Empfang bei Bürgermeister Olaf Scholz steht auf dem Programm. mehr

02:54

Holzersatz: Möbel aus Popcorn

Wenn Ressourcen knapp werden, braucht es neue Materialien. Ein Professor und eine Design-Studentin stellen auf der Holzmesse LIGNA Möbel vor, die komplett aus Popcorn bestehen. Video (02:54 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 26.05.2017 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:15

Acht katholische Schulen müssen schließen

19.01.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:09

Hamburg plant neue Flüchtlingsünterkünfte

19.01.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:10

Hafencity: Mehr Wohnraum für Familien

19.01.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal