Stand: 27.08.2020 07:46 Uhr

Tablets für Lehrer: CDU macht Druck

Birgit Stöver beim NDR Kandidat*innen-Check. © NDR Foto: NDR
CDU-Schulexpertin Birgit Stöver forderte auch mehr Fortbildungen für Lehrerinnen und Lehrer.

500 Millionen Euro soll es für die Beschaffung von Laptops für Lehrkräften geben: Das haben SPD und Union in Berlin im Koalitionsausschuss beschlossen. Die Hamburger CDU fordert jetzt schneller Leihgeräte für Lehrerinnen und Lehrer - vor allem für den Fall einer zweiten Corona-Welle.

Bürgerschaft stimmt ab

Allen Lehrkräften soll bei Bedarf ein Gerät für den digitalen Unterricht zur Verfügung stehen - und zwar auf Leihbasis, heißt es in dem CDU-Antrag, der NDR 90,3 vorliegt. In der kommenden Woche soll die Bürgerschaft darüber abstimmen.

Es müsse jetzt sichergestellt werden, dass die Lehrer digital arbeiten können - also auch von zu Hause Mails verschicken oder Fernunterricht erteilen könnten, sagte die CDU-Schulexpertin Birgit Stöver. Sie fordert auch mehr Fortbildungen.

Geht Hamburg in Vorkasse?

Die Schulbehörde dämpft die Erwartungen: Mit den Leihgeräten für alle Lehrkräften gehe es jetzt nicht so schnell. Aus dem Koalitionsbeschluss in Berlin müsse erst eine unterschriftsreife Vereinbarung zwischen den Ländern werden. Geld jetzt vorzustrecken könne sich Hamburg nicht leisten. Bei der Umsetzung des Digitalpakts 3 war man noch für die Beschaffung von fast 40.000 Schüler-Tablets und Laptops in Vorkasse gegangen.

Die Schulbehörde hat in diesem Zusammenhang jetzt klargestellt, dass Eltern nicht zum Kauf von Tablets oder Laptops gedrängt werden können. Wenn Schulen das verlangen, sei das rechtlich gar nicht zulässig. Einer Hamburger Schule sei die Aufforderung dazu sogar verboten worden.

Weitere Informationen
Zwei Schüler mit Mundschutz schauen auf ein Tablet. © imago images Foto: imago images / Westend61

Brauchen Schüler eigene Tablets? Kritik an Rabe

Ein Vorschlag von Hamburgs Schulsenator Ties Rabe und einigen Schulen sorgt für Kritik: Sollen Eltern ihren Kindern eigene Tablets oder Laptops für den Unterricht kaufen? (26.08.2020) mehr

Schüler arbeiten im Unterricht mit Tablet-Computern. © picture alliance/imageBROKER Foto: uwe umstätter

Fast 40.000 Tablets und Computer für Hamburger Schulen

Hamburg liegt nach Angaben der Schulbehörde bei der Ausstattung der Schulen mit Laptops und Tablets bundesweit vorn. Jetzt wurden auf einen Schlag fast 40.000 Geräte bestellt. (06.06.2020) mehr

Schulsenator Ties Rabe beantwortet Hörer*innen Fragen von NDR 90,3. © NDR Foto: Screenshot

Schulsenator will 80.000 Tablets für Schulen anschaffen

Warum gibt es in Schulen keine Maskenpflicht? Wie wird Kindern aus finanziell schwachen Familien geholfen? Hamburgs Schulsenator Ties Rabe hat bei NDR 90,3 Fragen beantwortet. (24.04.2020) mehr

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 27.08.2020 | 07:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Laborsituation bei der Untersuchung von Coronamaterial. © picture alliance Foto: Daniel Bockwoldt

400 neue Corona-Fälle in Hamburg

Der Inzidenzwert in Hamburg sinkt seit einer Woche. Es liegen aber mehr Menschen auf Intensivstationen. mehr