Stromnetz Hamburg erwirtschaftet Millionengewinn

Stand: 31.05.2021 19:24 Uhr

Für den Hamburger Haushalt kommen in diesem Jahr 93,4 Millionen Euro von Stromnetz Hamburg. Das städtische Unternehmen hat mehr Gewinn erwirtschaftet als im Jahr davor.

Stromnetz Hamburg konnte seinen Gewinn dieses Jahr um 1,6 Millionen Euro steigern. Das sei ein wichtiger Beitrag für den Haushalt und zur Refinanzierung des Kaufpreises, sagte die Geschäftsführerin Karin Pfäffle. 2014 hatte die Stadt das Energienetz nach einem Volksentscheid vom Versorger Vattenfall für mehr als 610 Millionen Euro zurückgekauft.

"Hamburg wächst und Hamburg braucht Strom - die städtische Stromnetzgesellschaft verteilt den Strom in Hamburg und ist gleichzeitig ein Innovationstreiber für die Energiewende", sagte Umweltsenator Jens Kerstan (Grüne) am Montag bei der Vorlage des Jahresberichts des kommunalen Hamburger Netzbetreibers.

Umfangreiche Modernisierung in Eilbek geplant

Knapp 350 Millionen Euro sind vergangenes Jahr in den Erhalt und Ausbau der Netze geflossen. Dieses Jahr steht die Erneuerung des gesamten Stadtteils Eilbek mit mehr als 4.000 Stromkundinnen und -kunden an. Die vorhandene Technik ist laut Unternehmen aus den 1950er- und 1960er-Jahren. Auch die Ladetechnik für E-Autos steht bei Stromnetz Hamburg ganz oben auf der Investitionsliste.

Stromverbrauch: Leichte Zunahme durch Homeoffice

Die Zunahme von Homeoffice in der Corona-Pandemie hat sich beim Stromverbrauch nicht so stark bemerkbar gemacht, wie vielleicht vermutet: Es gab ein Plus von rund drei Prozent bei Privatnutzerinnen und -nutzer. Gleichzeitig sank der Verbrauch bei der gewerblichen Kundschaft leicht.

Auch während der Corona-Krise sei die Versorgungssicherheit in der Stadt jederzeit gegeben, berichtete das städtische Unternehmen. Die Versorgungsqualität wird für 2020 mit 9,5 (Vorjahr: 9,2) Minuten durchschnittlicher Störungsdauer pro Kundin oder Kunde und Jahr angegeben.

Peter Feder auf den Fluren von NDR 90,3. © NDR Foto: Marco Peter
AUDIO: Stromnetz Hamburg macht 2020 hohen Gewinn (1 Min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 31.05.2021 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) zu Gast bei NDR90,3. © NDR Foto: Alexander Dietze

Tschentscher macht Hoffnung auf weitere Lockerungen

Hamburgs Bürgermeister Tschentscher hat im Sommerinterview eine Bilanz der Corona-Maßnahmen gezogen und weitere Lockerungen angekündigt. mehr