Stand: 14.06.2017 16:58 Uhr

Streit über Personalausbau in Hamburger Kitas

In der Hamburgischen Bürgerschaft haben die Abgeordneten am Mittwoch auf Antrag der Grünen über das zusätzliche Personal für Kindertagesstätten debattiert. Der rot-grüne Senat will von 2018 bis 2021 jedes Jahr 500 Erzieher in den Kitas einstellen. Ursprünglich wollte er bereits 2019 erreichen, dass sich ein Erzieher um vier der kleinsten Kita-Kinder kümmert. Die dafür benötigten 2.000 Erzieher gibt es jetzt jedoch nicht auf einmal, sondern nach und nach. Rechnerisch kümmert sich in den Krippen derzeit ein Erzieher um 5,6 Kinder im Alter von unter drei Jahren.

Opposition: Wahlversprechen gebrochen

Videos
02:14

Fachkräftemangel in Hamburger Kitas

06.06.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal

Hamburger Kitas leiden trotz Personalentwicklung weiter unter Fachkräftemangel. Um junge Menschen für den Beruf zu begeistern, hat der Senat jetzt ein Maßnahmenpaket beschlossen. Video (02:14 min)

Anna Gallina von den Grünen lobte das Vorhaben des Senats: "Das ist gut für Eltern, das ist gut für Familien und Angestellte und das ist gut für die Stadt.“ Kritik kam jedoch von der Opposition: Für den CDU-Abgeordneten Philipp Heißner ist das der Bruch eines Wahlversprechens: "Alles was wir von ihnen gehört haben sind wieder nur leere Ankündigungen.“ Daniel Oetzel von der FDP sah darin "das späte Eingeständnis, dass Rot-Grün den Krippenbetreuungsschlüssel von 1:4 bis zum Ende der Legislatur nicht hinbekommt.“ Die Linke forderte mehr Geld für Kitas und für die AfD kommen die Maßnahmen zu spät. Schulsenator Ties Rabe (SPD) verteidigte sich: "An der Qualität wird nicht gespart. Im Gegenteil: wir lassen uns die Qualität viel Kosten.“

Weitere Informationen
mit Video

Personalausbau bei Krippen dauert länger

In den Hamburger Kindertagesstätten soll sich mehr Personal um die Kleinsten kümmern. Doch langsam gehen die Erzieher aus, deshalb lässt sich die Stadt jetzt mehr Zeit mit dem Ausbau. (06.06.2017) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 14.06.2017 | 18:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

01:55

Neue Gefahr für die Elbvertiefung?

23.08.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:06

Prozess um falsche Polizisten

23.08.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
00:32

"Mopo" entlässt Mitarbeiter

23.08.2017 18:00 Uhr
Hamburg Journal