Der Lärmschutztunnel an der Autobahn 7 in Hamburg-Schnelsen. © dpa Foto: Daniel Bockwoldt

Spezialisten warten Lärmschutztunnel über der A7

Stand: 16.05.2021 13:07 Uhr

Täglich rollen Zehntausende Autos durch den Lärmschutztunnel an der A7 in Hamburg-Schnelsen. Abgase und Schmutzwasser hinterlassen dabei ihre Spuren. Jetzt ist eine Grundreinigung des Bauwerks fällig.

Der Tunnel in Schnelsen wird von Sonntagabend an gewartet. Deshalb kann es auf der A7 im Hamburger Norden zu nächtlichen Verkehrsbehinderungen kommen. Autofahrer müssen Rücksicht auf die nächtlichen Putzkräfte nehmen. Und darum geht es: In der Nacht zum Montag soll der Lärmschutztunnel zunächst gewaschen werden. Dabei werden die Innenwände des gut 550 Meter langen Bauwerks gereinigt, damit die helle Farbe des Tunnels erhalten bleibe, sagte ein Sprecher der Autobahn GmbH Nord.

Geplante Arbeiten bis Freitag

Sowohl in Richtung Flensburg/Kiel als auch Hannover muss der Verkehr möglicherweise für kurze Zeit angehalten werden. Die Auffahrt Hamburg-Schnelsen in Richtung Süden werde gesperrt, teilte das Betreiberkonsortium Via Solutions Nord mit. In den vier weiteren Nächten bis Freitagmorgen folgen Wartungsarbeiten am Tunnel und an den Lärmschutzwänden vor den Portalen. Dem Verkehr werde je Fahrtrichtung nur eine Spur zur Verfügung stehen. Auch die Anschlussstelle Schnelsen ist in beiden Fahrtrichtungen von Sperrungen betroffen.

Weitere Informationen
Scheuer und Tjarks haben den Baubeginn des Lärmschutztunnels Altona und die Verbreiterung der A7 gefeiert © dpa Foto: Christian Charisius

Spatenstich für Autobahndeckel über die A7 in Altona

2,2 Kilometer lang wird der Lärmschutztunnel am Hamburger Elbtunnel. Zwar wird schon gebaut, doch erst jetzt gab es den symbolischen Spatenstich (28.04.2021). mehr

Die Computergrafik zeigt, wie die verbreiterte Langenfelder Brücke in Hamburg aussehen soll.

Autobahn 7: Der große Ausbau im Norden

Die A 7 in Hamburg wird ausgebaut. NDR.de informiert über das Bauprojekt und die aktuelle Verkehrslage (27.04.2021). mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | 16.05.2021 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Ein Mann bringt ein abgehängtes Hinweisschild zur Maskenpflicht zu seinem Fahrzeug. © picture alliance/dpa Foto: Daniel Reinhardt

Senat will die Maskenpflicht teilweise aufheben

Die Inzidenz liegt stabil unter 20. Zumindest für die Außenbereiche plant der Senat, die Maskenpflicht in Hamburg zu kippen. mehr