Spahn besucht Hamburger Impfzentrum und macht Hoffnung

Stand: 30.04.2021 17:28 Uhr

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat am Freitag bei seinem Besuch des Hamburger Impfzentrums die Entwicklung in Hamburg gelobt und Hoffnungen gemacht - unter anderem auf mögliche Erleichterungen im Schulbetrieb.

Sofern eine schnelle Zulassung des Corona-Impfstoffs von Biontech und Pfizer für Kinder im Alter ab zwölf Jahren erfolge, könnten Schülerinnen und Schüler in den Sommerferien geimpft werden, sagte Spahn. Dann könne es in Schulen "nach den Sommerferien auch anders, mit mehr Normalität wieder losgehen". Biontech und Pfizer hatten zuvor bei der Europäischen Arzneimittelbehörde (EMA) die Zulassung ihres Corona-Impfstoffs für Kinder und Jugendliche von 12 bis 15 Jahren beantragt.

Hamburgs Entwicklung "ermutigend"

Spahn lobte die Entwicklung der Corona-Zahlen in Hamburg. "Wir sehen in Hamburg, dass mit Maßnahmen, die ergriffen worden sind, auch mit Ausgangsbeschränkungen und mit Bürgerinnen und Bürgern, die mitmachen, die Inzidenz runtergeht." Er finde es ermutigend, was in Hamburg bis hierhin gelungen sei. Die Inzidenz war in der Hansestadt nach Angaben der Sozialbehörde zuletzt auf Werte von knapp über 100 gesunken, das Robert Koch-Institut gibt sie sogar mit unter 100 an.

Spahn lobte auch das Hamburger Impfzentrum: "Sie haben einen maßgeblichen Anteil daran, dass diese Impfzentren tatsächlich Orte der Zuversicht und der guten Laune auch in einer Phase geworden sind, die sehr, sehr schwer war und teilweise noch ist", sagte er an die Mitarbeitenden gerichtet.

Corona-Erleichterungen für Geimpfte könnten schnell kommen

Für vollständig gegen das Coronavirus geimpfte Menschen könnte es schon sehr bald eine Lockerung der Regeln geben, sagte Spahn in Hamburg. Im Moment liefen dazu bereits Abstimmungen zwischen Bundesregierung, Bundestag und Bundesrat. Die Verordnung könnte nach seiner Einschätzung schon in der kommenden Woche auf den Weg gebracht werden: "Wenn dann alle wollen und Kompromisse schnell möglich sind, kann das natürlich auch Ende nächster Woche abgeschlossen sein." Die nächste Bundesratsitzung sei am 7. Mai. Voraussetzung dafür seien aber Kompromisse. "Wir als Bundesregierung sind bereit dazu."

Ein Entwurf aus dem Bundesjustizministerium sieht für vollständig Geimpfte sowie Genesene deutliche Erleichterungen vor. Für sie sollen keine Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen mehr gelten.

Besuch bei Biontech-Produktion in Reinbek

Vor seinem Besuch in Hamburg machte Spahn Station in Reinbek. Dort besuchte er einen neuen Produktionsstandort für den Corona-Impfstoff von Biontech/Pfizer. Der Produktionsstandort der Allergopharma in Reinbek gehört zum Pharmaunternehmen Dermapharm Holding mit Sitz im bayerischen Grünwald.

Weitere Informationen
Jens Spahn und Daniel Günther bei einem Rundgang durch die Produktionsstätten von Allergopharma in Reinbek bei Hamburg zum offiziellen Start der Produktion des Impfstoffes Comirnaty von Biontech/Pfizer © dpa - Bildfunk Foto: Christian Charisius

Corona: Biontech-Impfstoff kommt jetzt auch aus Reinbek

Bundesgesundheitsminister Spahn und Ministerpräsident Günther haben den Startschuss gegeben. mehr

Eine Seniorin wird im Impfzentrum in den Hamburger Messehallen mit ihrer zweiten Corona-Impfung geimpft. © picture alliance / dpa Foto: Christian Charisius

Impfkampagne: Jetzt steigen auch Hamburgs Krankenhäuser ein

Mit Corona-Schutzimpfungen für über 70-Jährige beginnt die erste Klinik in der Hansestadt bereits am Wochenende. mehr

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 30.04.2021 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Ein Tisch für zwei Personen steht vor einem Schild mit der Aufschrift "Mittagstisch mit Suppe+Salat+Dessert" vor einem Lokal. © dpa-Bildfunk Foto: Christian Charisius

Tschentscher: Öffnung der Außengastronomie in Hamburg ab Pfingsten

Kneipen und Restaurants können wieder ihre Tische nach draußen stellen - ab Pfingsten ist die Außengastronomie erlaubt. mehr